Alzenau

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus Alzenau

Alzenau in Unterfranken ist die nordwestlichste Stadt Bayerns und liegt unmittelbar an der Grenze zu Hessen. Die Umgebung Alzenaus ist geprägt durch die Ausläufer des Spessarts und die weiten Mainebenen. Das milde Klima schafft die besten Voraussetzungen für den Weinbau, der hier seit Jahrhunderten betrieben wird.

Heute bemüht Alzenau sich mit vielen sozialen und kulturellen Initiativen um eine hohe Lebensqualität für die Bürger. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf einer leistungsfähigen Infrastruktur, auf kluger Wohnraumplanung, auf Umweltschutz und vielfältigen kulturellen Angeboten. Alzenau konnte sich als wichtiger Standort für Dienstleistungs- und Forschungsunternehmen positionieren und so auch wichtige Arbeitsplätze für die Alzenauer sichern.

Bei uns finden Sie online alle aktuellen News aus Alzenau. Meldungen aus der Wirtschaft ebenso wie Nachrichten aus der Lokalpolitik und dem kulturellen und sozialen Leben. Wir berichten über alles, was Sie als Alzenauer oder auch als Besucher interessiert.

Zwei Carports und Dachstuhl Opfer von Flammen – keine Personen verletzt

Alzenau: In der Nacht von Sonntag auf Montag haben zwei Carports samt der beiden dort geparkten Fahrzeuge sowie der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar, die Löscharbeiten der Feuerwehr dauern zur Stunde (Stand 23:55 Uhr) noch an. Die Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg laufen bereits.

Marihuana gekauft – 32-Jähriger vorläufig festgenommen

Alzenau: Ein 32-Jähriger ist am vergangenen Freitag von Aschaffenburger Kripobeamten kontrolliert worden, nachdem er Marihuana gekauft hatte. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Herausgesprungene Fahrradkette wird flüchtendem Ladendieb zum Verhängnis

Alzenau: Die wohl aus Sicht eines Ladendiebes zum vollkommen falschen Zeitpunkt herausgesprungene Kette seines Fahrrades ist einem 30-Jährigen am frühen Donnerstagabend zum Verhängnis geworden. Ein Zeuge konnte den Mann in der Folge bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Auseinandersetzung auf Weihnachtsmarkt – Kripo sucht Zeugen

Alzenau: Nach einer Auseinandersetzung auf dem Alzenauer Weihnachtsmarkt am Samstagabend ermittelt jetzt die Kripo Aschaffenburg. Zwei Asylbewerber sollen dort von zwei Unbekannten beleidigt worden und später auch mit einem Tritt in den Bauch verletzt worden sein. Die Kripo Aschaffenburg hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise.

Einbrecher in Wohnung überrascht – Täter flüchtet ohne Beute

Alzenau: Auf die Bewohnerin der Wohnung war ein Unbekannter am Dienstagabend während eines Einbruchs gestoßen. Der Dieb flüchtete daraufhin ohne Beute. Die Alzenauer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach Einbruch in Wohnhaus – Großfahndung der Polizei ohne Ergebnis

Alzenau: Nachdem am Montagmittag ein Hausbesitzer zwei Wohnungseinbrecher auf frischer Tat angetroffen hat, blieb eine Großfahndung der Polizei bis in die späten Nachmittagsstunden ohne Ergebnis. Mit einer genauen Personenbeschreibung hofft jetzt der Sachbearbeiter der Alzenauer Polizei weiter auf Zeugenhinweise.

Nach Wohnungseinbruch – Großfahndung der Polizei – Bitte um Hinweise aus der Bevölkerung

Alzenau: Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus am Montagmittag im Ortsteil Wasserlos fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot nach zwei Tatverdächtigen. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung.

Missglückter Einbruchsversuch – Haustür hält Einbrecher ab

Alzenau: Die massive und gut verschlossene Haustür hat am Freitagmorgen einen Einbrecher abgehalten. Dieser hatte versucht, die Tür aufzuhebeln, gelangte allerdings nicht ins Innere des Hauses. Die Polizeiinspektion Alzenau nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Einbruch in Apotheke und Kosmetikstudio – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Alzenau: In der Nacht zum Samstag ist ein Unbekannter in eine Apotheke und ein angrenzendes Kosmetikstudio eingebrochen. Der Täter türmte anschließend mit einer Beute im Wert von etwa 2.000 Euro und blieb dabei unerkannt. Jetzt ermittelt die Kripo Aschaffenburg.

Nach Festnahme auf frischer Tat – Serie an Diebstahlsdelikten geklärt – Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls eingeleitet

Alzenau: Bereits im August hat eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Alzenau zwei mutmaßliche Fahrraddiebe auf frischer Tat festgenommen. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Duo offenbar um Mitglieder einer vierköpfigen Bande handelt, die für eine Vielzahl von Diebstahlsfällen in der Region in Frage kommt. In diesem Zusammenhang wird jetzt gegen drei Männer und eine Frau wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ermittelt.

Veranstaltungen

  1. Dez14
  2. Dez14
    Russisches Klassisches Staatsballett14.12.2018 19:00 — Bad Neustadt
  3. Dez14

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt