Alzenau

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus Alzenau

Alzenau in Unterfranken ist die nordwestlichste Stadt Bayerns und liegt unmittelbar an der Grenze zu Hessen. Die Umgebung Alzenaus ist geprägt durch die Ausläufer des Spessarts und die weiten Mainebenen. Das milde Klima schafft die besten Voraussetzungen für den Weinbau, der hier seit Jahrhunderten betrieben wird.

Heute bemüht Alzenau sich mit vielen sozialen und kulturellen Initiativen um eine hohe Lebensqualität für die Bürger. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf einer leistungsfähigen Infrastruktur, auf kluger Wohnraumplanung, auf Umweltschutz und vielfältigen kulturellen Angeboten. Alzenau konnte sich als wichtiger Standort für Dienstleistungs- und Forschungsunternehmen positionieren und so auch wichtige Arbeitsplätze für die Alzenauer sichern.

Bei uns finden Sie online alle aktuellen News aus Alzenau. Meldungen aus der Wirtschaft ebenso wie Nachrichten aus der Lokalpolitik und dem kulturellen und sozialen Leben. Wir berichten über alles, was Sie als Alzenauer oder auch als Besucher interessiert.

Frontalzusammenstoß zweier Pkw – Zwei Frauen schwer verletzt

Alzenau: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Alzenau und Kälberau wurden am Donnerstagmorgen zwei Fahrerinnen schwer verletzt. Die Unfallermittlung führt die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Nach Brand einer Lagerhalle – Ermittlungen zur Ursache abgeschlossen

Alzenau: Nach dem Feuer in einer Lagerhalle in der Nacht zum Donnerstag haben Ermittler der Aschaffenburger Kripo zwischenzeitlich den Brandort inspiziert. Gemäß ihren Feststellungen dürfte sich ein in der Halle gelagertes Müllgemisch selbst entzündet und in der Folge das Gebäude in Brand gesetzt haben. Der Sachschaden bewegt sich im Bereich von rund 350.000 Euro.

Nach Tod eines 19-Jährigen – neue Erkenntnisse zum Unfallhergang

Alzenau: Nach dem Unfalltod eines 19-Jährigen am Samstagabend haben die intensiven Ermittlungen der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft zwischenzeitlich neue Erkenntnisse ergeben.

Nach tödlichem Verkehrsunfall auf A45 – Ermittlungen dauern an

Alzenau: Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag auf der A45 auf Höhe der Anschlussstelle Karlstein, dauern die Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach weiterhin an. Dem Sachstand nach hat ein derzeit noch unbekannter Autofahrer den 19-Jährigen auf der Fahrbahn erfasst. Für den jungen Mann kam dann jede Hilfe zu spät.

Wohnungseinbruch – Beute im Wert von mehreren tausend Euro

Alzenau: Ein Unbekannter ist in den vergangenen Tagen in eine Wohnung eingestiegen und hat Schmuckgegenstände mitgehen lassen. Die Polizeiinspektion Alzenau nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Pkw erfasst Fußgänger – 79-Jähriger schwer verletzt

Alzenau: Am frühen Freitagabend hat sich im Alzenauer Ortsteil Michelbach ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt worden ist. Der Mann wurde beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Mutmaßliche Fahrraddiebe festgenommen – Polizei sucht dringend nach Eigentümern und Zeugen

Alzenau: Offenbar nachdem sie gerade ein Fahrrad entwenden wollten wurden zwei Männer in der Nacht zum Donnerstag von einer Streife der Alzenauer Polizei vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Insbesondere werden Anwohner in Hörstein gebeten, sich bei der Alzenauer Polizei zu melden, falls ihnen ihr Fahrrad in der Nacht gestohlen wurde.

Veranstaltungen

  1. Sep18
  2. Sep19
    Das Eich - Fürchtet Eich nicht!19.09.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Sep20

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt