Werbung

Aktuelles

Sparkasse Schweinfurt-Haßberge unterstützt Kindergärten aus Stadt und Landkreis Schweinfurt mit 26.000 Euro

Die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge spendet in diesem Jahr 26.000 Euro an Kindergärten aus Stadt und Landkreis Schweinfurt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten 42 Kindergärten aus den Händen von Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Landrat Florian Töpper, Peter Schleich und Roberto Nernosi, Vorstandsvorsitzender und Vorstandsmitglied der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von jeweils 500 Euro. Darüber hinaus konnten sich die Kindergärten um eine Sonderförderung in Höhe von insgesamt 5.000 Euro bewerben.

St. Pauli wieder in Schweinfurt

Nächstes Jahr im September ist es wieder soweit: Nach der gelungenen Premiere in diesem Jahr findet auch 2019 an der Maibacher Höhe wieder ein Fußballcamp statt. Letztlich haben Trainingskonzept und die professionelle Durchführung durch die Trainer der FC St. Pauli Fußballschule die Verantwortlichen bei der FTS absolut überzeugt. Und so hat man sich entschlossen auch in 2019 wieder mit dem Hamburger Kultverein zu kooperieren.

Vom 02.09. bis 04.09.2019 dreht sich alles um den Jugendfußball bei den Freien Turnern. Natürlich gibt es auch dann wieder eine hochwertige Trainigsausrüstung, leckeres Mittagesssen und Getränke.

Japanische Experten nehmen Aschacher Schnitzlackobjekte unter die Lupe

Am Montag, den 3. Dezember 2018, besuchten Professor Shunsuke NAKAYAMA (Direktor der Auslandsabteilung des National Research Institute for Cultural Properties, Tokyo/Japan) und der Restaurator Tomohiro ONISHI (Chief Executive Officer, LLC Onishi lacquer art restoration studio) die Museen Schloss Aschach. Sie nahmen dabei die fünf Schnitzlackobjekte aus der Sammlung ostasiatischer Kunst in Augenschein. Dabei gaben sie wichtige Hinweise zur Datierung und zum Zustand der zwei Vasen, zwei Dosen und einer Schatulle. Begleitet wurden die beiden japanischen Experten von Dr. Adele Schlombs, die das Museum für Ostasiatische Kunst in Köln leitet und seit Juni 2018 bei der Neugestaltung des Graf-Luxburg-Museums mitwirkt.

Referent/in für Marketing und Unternehmenskommunikation (IHK)

Würzburg – Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit einer Marketingstrategie, die den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen steigert. Auf die praktische Umsetzung dieser Strategie zielt der Zertifikatslehrgang „Referent/in für Marketing und Unternehmenskommunikation (IHK)“.

IHK-Weiterbildung: „Sicheres Auftreten – gekonnt sprechen“

Schweinfurt: Auf dem Weg zum beruflichen Erfolg sind Auftreten und sprachliche Gewandtheit die wichtigsten Grundlagen einer erfolgreichen Kommunikation.

Schloss Zeilitzheim stellt sein Kulturprogramm 2019 vor

Zeilitzheim: Seit über dreißig Jahren veranstaltet Familie von Halem mit Unterstützung des Schloss-Förderkreises kulturelle Veranstaltungen im Schloss Zeilitzheim. Mit dem gedruckten Jahresprogramm stellen sie die Veranstaltungen des kommenden Jahres vor.

SWmagazin – Ausgabe 11 – 2018

Hier finden Sie die SWmagazin-Ausgabe 11 2018 zum Durchblättern und als PDF zum Download.

Schweinfurter Apotheken spenden 1.500,- Euro an die Wildparkfreunde

Seit zwei Jahren erheben Apotheken aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt eine Gebühr von 20 Cent pro Plastiktüte von ihren Kunden. Dieses Geld wandert direkt in die Spendenboxen der Freunde des Wildparks Schweinfurt. Im Jahr 2018 ist dadurch insgesamt die stolze Summe von 1.500,- Euro zusammen gekommen.

Erfolgreiches Jahr der Johanniter-Rettungshundestaffel

Schweinfurt: Mit Stolz blicken die ehrenamtlichen Helfer samt ihren vierbeinigen Spürnasen der Johanniter-Rettungshundestaffel auf die letzte Prüfung in diesem Jahr zurück. Sabine Steiner aus Bad Kissingen durchlief mit ihrer Hündin Mira am Wochenende die zahlreichen Prüfungsstationen in Böblingen mit Bravour und erhielt die Zertifizierung nach DIN 13050 auf Basis der Gemeinsamen Prüfungs- und Prüferordnung für Rettungshundeteams (GemPPO). Dadurch sind sie für weitere 24 Monate zu Rettungseinsätzen zugelassen. „Wir sind stolz, dass wir alle Prüfungen in diesem Jahr gut gemeistert haben und acht geprüfte Rettungsteams für die Trümmer- und Flächensuche in unserer Staffel haben“, freut sich Andreas Ebeling, Zugführer der Johanniter-Rettungshundestaffel Schweinfurt. Weitere sieben Hunde befinden sich bereits in der rund zweijährigen Ausbildung und werden im nächsten Jahr ihre erste Prüfung antreten.

Veranstaltungen

  1. Dez10
  2. Dez11
    Naturally 7 - Christmas! It's a Love Story11.12.2018 20:00 — Bad Neustadt
  3. Dez12

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt