Einbruch in Apotheke und Kosmetikstudio – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

26. Oktober 2015

Alzenau: In der Nacht zum Samstag ist ein Unbekannter in eine Apotheke und ein angrenzendes Kosmetikstudio eingebrochen. Der Täter türmte anschließend mit einer Beute im Wert von etwa 2.000 Euro und blieb dabei unerkannt. Jetzt ermittelt die Kripo Aschaffenburg.

Der Einbruch in der Bezirksstraße muss sich nach vorliegenden Erkenntnissen im Zeitraum zwischen 20.00 Uhr und 08.00 Uhr ereignet haben. Der Täter drang gewaltsam durch eine Türe in die Apotheke ein. Anschließend verschaffte er sich noch Zugang in das Kosmetikstudio. Entwendet wurden Bargeld und teils hochwertige Pflegeprodukte. Der Einbrecher hinterließ zudem einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

 

Im Rahmen seiner Ermittlungen setzt der Sachbearbeiter jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch irgendetwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 in Verbindung zu setzen.

 

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Jun27
  2. Jun27
    Konzerteinführung Barocke Bravorarien27.06.2019 19:00 — Bad Kissingen
  3. Jun27
    Nathan der Weise27.06.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt