Landkreis Rhön-Grabfeld

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld

Was viele nicht wissen: Der Landkreis Rhön-Grabfeld hält einen Rekord! Er ist nämlich der nördlichste Landkreis Bayerns, eine Position, die man ihm so schnell nicht streitig machen kann. Zumindest bei Autofans und Rallyefreunden ist der Landkreis bekannt als Austragungsort der ADAC-Grabfeldrallye, einer der beliebtesten deutschen Rallyes überhaupt. Die Teilnehmer schätzen die anspruchsvollen Strecken, die Fahrer aus der Umgebung, aus ganz Deutschland und auch dem Ausland nach Unterfranken locken.

Bei uns finden Sie aktuelle News, beispielsweise über die Grabfeldrallye, aber auch Nachrichten aus der Lokalpolitik und Meldungen aus den Gemeinden und Unternehmen. Wir bringen online Informationen über alles, was offline im Landkreis Rhön-Grabfeld passiert und den Landkreis bewegt.

Jugendlicher mit Softair-Waffe löst Großeinsatz aus – Polizei gibt Entwarnung

Hohenroth: Aufgrund einer verdächtigen Wahrnehmung ist es am Donnerstagnachmittag zu einem größeren Polizeieinsatz an einer Schule gekommen. Eine Zeugin hatte einen jungen Mann beobachtet, der mit einer Waffe auf dem Balkon eines in der Nähe befindlichen Wohnhauses stand. Offenbar hatte ein Jugendlicher den Polizeieinsatz ausgelöst, der auf dem Balkon mit einer sogenannten „Softair-Waffe“ hantierte.

BMW X5 gestohlen – Kripo ermittelt – Bitte um Hinweise

Bad Neustadt an der Saale: Von dem Gelände eines Autohauses im Ortsteil Brendlorenzen ist im Laufe des Wochenendes ein nicht zugelassener X5 im Wert von einigen zehntausend Euro gestohlen worden. Die Kripo Schweinfurt ermittelt.

Rund 20.000 Euro Sachschaden bei Küchenbrand – niemand verletzt

Burglauer: Bei einem Küchenbrand im Nebengebäude eines Bauernhofes ist am Sonntagmittag Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstanden. Die Feuerwehr hatte die Flammen rasch im Griff. Verletzt wurde niemand.

Bei Wohnungsdurchsuchung große Menge Betäubungsmittel sichergestellt – Täter in Untersuchungshaft

Bad Neustadt: Beamte der Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale sind am Dienstag bei einer Wohnungsdurchsuchung auf eine große Menge Betäubungsmittel gestoßen. Ein 36-jähriger Bekannter der Wohnungsinhaberin sitzt in Untersuchungshaft.

8-jähriger Schüler verhindert Ladendiebstahl

Bad Neustadt: Der Aufmerksamkeit eines 8-Jährigen ist es zu verdanken, dass am Dienstagnachmittag in Bad Neustadt ein Ladendiebstahl verhindert werden konnte. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Bad Neustadt.

Nach Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen auf Sportplatz – Polizei sucht Zeugen

Ostheim: Beim Fußballspielen sind am Donnerstagabend zwei Jugendliche aus noch ungeklärter Ursache in Streit geraten. Dabei soll der Jüngere seinen etwas älteren Kontrahenten mit einem Messer angegriffen haben. Die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Mellrichstadt geführt, die auch Zeugenhinweise entgegennimmt.

Aufsitzrasenmäher entwendet – Zeugenhinweise erbeten

Strahlungen: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten Unbekannte aus einer Gerätehalle des Sportvereins einen Aufsitzrasenmäher. Die Polizeiinspektion Neustadt an der Saale hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und setzt auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall auf der A71 – Pkw-Fahrer schwer verletzt

Mellrichstadt: Bei einem Verkehrsunfall auf der A71 ist am Dienstagnachmittag ein 51-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt worden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck geführt.

Motorradfahrer verunglückt – Verletzter macht mit brennendem Helm auf sich aufmerksam

Ostheim: Am Montagabend wurde bei einem Verkehrsunfall auf der NES 35 von Ostheim in Fahrtrichtung Frickenhausen ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Der Kradfahrer war offenbar ohne Fremdbeteiligung in einer engen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und blieb schwerstverletzt im Straßengraben liegen.

Betriebsunfall mit Reinigungslauge – 27-Jähriger erleidet schwere Verätzungen

Ostheim: Bei einem schweren Betriebsunfall am Dienstagmittag hat ein 27-Jähriger schwerwiegende Verätzungen erlitten. Aus der Reinigungsanlage eines Getränkeherstellers war aus bislang unbekannter Ursache Lauge ausgetreten und hatte die schweren Verletzungen verursacht. Der Geschädigte wird aktuell in einer Klinik behandelt.

Veranstaltungen

  1. Sep22
    Moop Mama – „M.O.O.P.topia“22.09.2017 19:30 — Schweinfurt
  2. Sep23
  3. Sep23
    Ganes – „an cunta che“23.09.2017 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt