Landkreis Rhön-Grabfeld

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld

Was viele nicht wissen: Der Landkreis Rhön-Grabfeld hält einen Rekord! Er ist nämlich der nördlichste Landkreis Bayerns, eine Position, die man ihm so schnell nicht streitig machen kann. Zumindest bei Autofans und Rallyefreunden ist der Landkreis bekannt als Austragungsort der ADAC-Grabfeldrallye, einer der beliebtesten deutschen Rallyes überhaupt. Die Teilnehmer schätzen die anspruchsvollen Strecken, die Fahrer aus der Umgebung, aus ganz Deutschland und auch dem Ausland nach Unterfranken locken.

Bei uns finden Sie aktuelle News, beispielsweise über die Grabfeldrallye, aber auch Nachrichten aus der Lokalpolitik und Meldungen aus den Gemeinden und Unternehmen. Wir bringen online Informationen über alles, was offline im Landkreis Rhön-Grabfeld passiert und den Landkreis bewegt.

Verkehrsunfall auf B 279 – 65-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bad Neustadt: Bei einem Verkehrsunfall auf der B 279 ist am frühen Dienstagmorgen ein 65-jähriger Autofahrer lebensbedrohlich verletzt worden. Er kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Polizeiinspektion Bad Neustadt geführt.

Frontalzusammenstoß bei Überholvorgang – 62-Jährige tödlich verletzt

Bischofsheim, Landkreis Rhön-Grabfeld: Bei einem schweren Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Mittwochnachmittag wurde die 62-jährige Unfallverursacherin tödlich verletzt. Ein 43-Jähriger erlitt schwere Verletzungen. Die Bundesstraße 279 war für mehrere Stunden komplett für den Verkehr gesperrt. Um die Unfallaufnahme kümmerten sich Beamte der Polizeiinspektion Bad Neustadt.

Zwei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Schönau, Landkreis Rhön-Grabfeld: Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 279 bei Schönau sind am frühen Montagabend zwei Fahrzeuginsassen schwer verletzt worden. Die Wagen der beiden Beteiligten waren frontal zusammengestoßen. Die Unfallermittlungen führt die Polizeiinspektion Bad Neustadt.

29-Jähriger bei Arbeiten von Balkon gestürzt – Mit lebensgefährlichen Verletzungen in Klinik eingeliefert

Landkreis Rhön-Grabfeld: Ein 29-Jähriger ist am Freitagmittag im Zuge von Bauarbeiten von einem Balkon gestürzt. Der Mann wollte zusammen mit seinem Bruder Bauschutt in einen Container entsorgen und stürzte dabei mit ab. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Vor Wildsau auf Hochsitz geflüchtet – Von Polizei gerettet

Bischofsheim: Die Erfahrungen, dass es während einer Nachtwanderung auch zu brenzligen Situationen kommen kann, musste in der Nacht zum Dienstag ein Mann aus dem Landkreis Miltenberg machen. Der 35-Jährige wurde nämlich plötzlich in freier Natur von einem Wildschwein verfolgt, das aber Angst um seine Jungen hatte. In seiner Not rettete sich der verängstigte Mann auf einen Hochsitz, wo ihn Polizeibeamte aus Bad Neustadt schließlich befreiten.

Historische Höfe öffnen ihre Tore

Landkreis Rhön-Grabfeld: Bereits zum vierten Mal lädt die Kulturagentur Rhön-Grabfeld unter der Schirmherrschaft von Landrat Thomas Habermann zu einer „Fränkischen Woche“ im Landkreis Rhön-Grabfeld ein.

Mit dem Rad von Bad zu Bad

Landkreis Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen: Sie hat schon Tradition, die Radtour, die die Arbeitsgemeinschaft Bäderland Bayerische Rhön am 28. und 29. Juni wieder anbietet…

Veranstaltungen

  1. Dez14
  2. Dez14
    Russisches Klassisches Staatsballett14.12.2018 19:00 — Bad Neustadt
  3. Dez14

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt