Betriebsunfall mit Reinigungslauge – 27-Jähriger erleidet schwere Verätzungen

20. April 2016

Ostheim: Bei einem schweren Betriebsunfall am Dienstagmittag hat ein 27-Jähriger schwerwiegende Verätzungen erlitten. Aus der Reinigungsanlage eines Getränkeherstellers war aus bislang unbekannter Ursache Lauge ausgetreten und hatte die schweren Verletzungen verursacht. Der Geschädigte wird aktuell in einer Klinik behandelt.

Gegen 12.15 Uhr hatte ein Angestellter der Brauerei in der Nordheimer Straße an einer Flaschenwaschanlage gearbeitet. Aus bislang unbekannter Ursache spritzte Lauge, die zur Reinigung der Flaschen genutzt wird ins Gesicht und auf den Oberkörper des Mannes. Der 27-Jährige erlitt schwere Verätzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.Die Ermittlungen führt die Mellrichstadter Polizei. Derzeit wird unter anderem geprüft, ob ein Ventildefekt eventuell als Ursache für den Unfall in Frage kommt. Das Gewerbeaufsichtsamt und die Berufsgenossenschaft für Nahrungsmittel- und Gastgewerbe wurden bereits eingebunden.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Jun16
    Bockleter LebensART16.06.2019 10:00 — Bad Bocklet
  2. Jun16
    Energie und Poesie16.06.2019 11:00 — Hammelburg
  3. Jun16
    Schwindelerregende Monologe16.06.2019 15:00 — Bad Kissingen

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt