Burkardroth

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus Burkardroth

Der Markt Burkardroth liegt im Landkreis Bad Kissingen in Unterfranken. Er und die zur Gemeinde gehörenden Dörfer liegen eingebettet von Wiesen in den Tälern und an den Südhängen der Rhön. Die Nähe zu den unterfränkischen Bädern Bad Kissingen, Bad Bocklet, Bad Brückenau und Bad Neustadt macht Burkardroth auch für Besucher attraktiv.

Die Landschaft bietet naturliebenden Touristen viele Möglichkeiten, und zwar zur Entspannung und zum Sport treiben gleichermaßen. Neben den Bädern gibt es in der Region zahlreiche Wander- und Radwege für jeden Fitnessgrad. Oft sind von diesen Wegen auch die Steinkreuze und Bildstöcke zu sehen, die für diese Gegend typisch sind. Auch der Jakobusweg von Würzburg nach Fulda führt durch das Gemeindegebiet.

Meldungen aus Wirtschaft und Unternehmen in Burkardroth finden Sie hier genauso wie die neuesten Nachrichten aus der Lokalpolitik und News aus Vereinen und zu Veranstaltungen.

Feuerwehr Waldfenster bekommt ein Staffellöschfahrzeug

Würzburg: Die Regierung von Unterfranken hat dem Markt Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen) einen Zuschuss von 37.000 Euro für die Anschaffung eines Staffellöschfahrzeuges StLF 10/6 bewilligt. Das neue Einsatzfahrzeug ist für die Freiwillige Feuerwehr Waldfenster vorgesehen und wird ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 mit Baujahr 1983 ersetzen.

Sternwallfahrt: Gemeinsame Bittprozession zur Wendelinuskapelle Stangenroth

Burkardroth: Auch in diesem Jahr führt die gemeinsame Bittprozession als Sternwallfahrt der Pfarreien Burkardroth, Stangenroth, Premich und Gefäll der Pfarreiengemeinschaft „Der Gute Hirte im Markt Burkardroth“ am Montag, 30. Mai 2011 wieder zur Wendelinuskapelle bei Stangenroth.

Ausstellung „Ortskernrevitalisierung“ im Rathaus Burkardroth

Burkardroth: Im November 2010 wurde im Landratsamt Bad Kissingen die Wanderausstellung zum Thema „Ortskernrevitalisierung“ eröffnet. Darin werden Wege gezeigt, wie die Ortsmitte für junge Familien attraktiv gemacht werden kann. Das soll dem demographischen Wandel, insbesondere in ländlichen Gegenden entgegenwirken.

Ausstellung: Porzellanbilder – Gemälde, die durchs Feuer gingen

Burkardroth: Seit 15 Jahren unterrichtet Birgit Schenk aus Hassenbach an der VHS Burkardroth Porzellanmalen. Was damals mit dem Bemalen von Vasen und Geschirr begann, findet nun seinen Höhepunkt in dieser Ausstellung, die am Samstag im Haus der schwarzen Berge eröffnet wurde.

Finanzspritze des Freistaates Bayern für die Feuerwehr Burkardroth

Würzburg: Die Regierung von Unterfranken hat dem Markt Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen) einen Zuschuss von 16.500 Euro für den Kauf einer Schlauchpflegeeinrichtung in Form einer Kompaktanlage mit Zubehör (Schlauchwaschmodul und Schlauchtrocknungsmodul) im Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Burkardroth-Wollbach-Zahlbach bewilligt.

Burkardrother gewann stapelweise Lesestoff

Bad Kissingen: Theobald Metz aus Burkardroth gewann stapelweise: Lesestoff Weltbild verloste Bücher so viel die Hände tragen können

Nach dem Brand einer Feldscheune – Polizei befragt Anwohner

Burkardroth: Zu dem Brand in einer Feldscheune im Ortsteil Gefäll haben weitere Untersuchungen der Brandfahnder stattgefunden. Auch ein sogenannter Brandmittelspürhund war im Einsatz. Als Ergebnis steht nun fest, dass die Unterstellhalle vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

Unterstützung für Kinder in Rumänien

Burkardroth: Mit der Aktion „Süße Überraschung“ verbreiten die Kolpingsfamilien aus dem Diözesanverband Würzburg schon seit Jahren viel Freude bei bedürftigen Kindern in Rumänien.

Brandstiftungen Burkardroth – 3.000 Euro als Belohnung ausgesetzt

Burkardroth: Im Bereich Burkardroth ist es seit Anfang Mai zu elf Brandfällen gekommen. In mehr als der Hälfte der Fälle handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Brandstiftung.

Holzschuppen niedergebrannt – Ursache noch unklar

Burkardroth: Aus bislang unbekannter Ursache ist am Montagabend ein Holzschuppen niedergebrannt. Menschen wurden nicht verletzt.

Veranstaltungen

  1. Okt21
    Das Dreimäderlhaus21.10.2019 14:30 — Schweinfurt
  2. Okt22
    Barbier von Sevilla22.10.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Okt23
    Barbier von Sevilla23.10.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt