Landkreis Schweinfurt

Kreisstraße zwischen Stettbach und der SW 29 bei Werneck von 1. bis 4. August gesperrt

Landkreis Schweinfurt: Die Kreisstraße SW 15 ist ab Dienstag, 1. August, bis einschließlich Freitag, 4. August 2017, zwischen Stettbach und der SW 29 bei Werneck komplett gesperrt. Der Grund sind Deckenbauarbeiten auf der Straße auf einer Länge von etwa zwei Kilometern.

Sommerferienpass in 17 Gemeinden im Landkreis erhältlich

Landkreis Schweinfurt: Die langen Sommerferien stehen vor der Tür. Das heißt viel freie Zeit für viele Aktivitäten. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt empfiehlt allen Kindern und Jugendlichen, die die Ferien vor allem zu Hause verbringen, den Sommerferienpass der Stadt Schweinfurt. Diesen gibt es in 17 Gemeinden im Landkreis zu kaufen. Natürlich nur so lange der Vorrat reicht.

Jubiläumsfest bei NE-Solartechnik in Werneck

Werneck: Bei herrlichem Sommerwetter strömten zahlreiche Besucher am Sonntag nach Werneck. Ziel der über 200 Fahrradfahrer, vieler Fußgänger und Autofahrer war das Firmengelände der Fa. NE-Solartechnik in Werneck. Dort hatte Firmenchef und –Gründer Stefan Göb zum jährlichen SonNEn-Tag eingeladen, diesmal aber mit besonderen Highlights; Grund war das 15-jährige Betriebsjubiläum.

Kreuzungsbereich in Waldsachsen umgebaut

Schonungen: Das Straßennetz in den Ortsteilen der Großgemeinde soll weiter auf Vordermann gebracht werden. Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten im vergangenen Jahr an den Ortsverbindungsstraßen Rednershof-Abersfeld, Abersfeld-Waldsachsen und Waldsachsen-Forst steht nun mit der Wegstrecke Marktsteinach-Waldsachsen durch den Ort weiter bis zur B303 eine weitere markante Straßenverbindung zur Erneuerung an.

Schonunger Bürgerwaldtag erfreut sich immer größerer Beliebtheit

Schonungen: Wer einen Platz für den diesjährigen Bürgerwaldtag ergattert hat, konnte sich wirklich glücklich schätzen. Womöglich hätte die Gemeinde mit den Anfragen heuer wieder mehrere Busse füllen können. In diesem Jahr stand die Waldexkursion unter dem Motto „Viele Nutzer – ein Wald: Wie die unterschiedlichen Interessen in Einklang gebracht werden können“.

25 Jahre Rudolph Druck – Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation sichern Wachstum in einer umkämpften Branche

Schweinfurt: Am 7. und 8. Juli feierte die Firma Rudolph Druck ihr 25 jähriges Betriebsjubiläum in der Londonstraße in Schweinfurt. Verbunden damit war die Einweihungsfeier des neuen Betriebsgebäudes.

Sperrung der Ortsdurchfahrt Röthlein

Landkreis Schweinfurt: Die Kreisstraße SW 1 ist ab Montag, 17. Juli, bis einschließlich Donnerstag, 20. Juli, in der Ortsdurchfahrt Röthlein komplett gesperrt. Der Grund sind Deckenbauarbeiten auf der Straße auf einer Länge von etwa 0,5 Kilometern.

Fusionsgespräche zwischen der Sparkasse Ostunterfranken und der Sparkasse Schweinfurt

Die Träger der beiden selbstständigen Sparkassen Schweinfurt und Ostunterfranken sehen in einer Fusion gute Möglichkeiten, neue Impulse zu setzen zum Wohle der gemeinsamen Region, auch in Zeiten besonderer Herausforderungen. „Wenn zwei leistungsstarke Partner ihre Kräfte und ihre Kompetenzen bündeln, entstehen Vorteile für die gesamte Region, für die Bürgerinnen und Bürger, für die Kunden und für die Mitarbeiter“, darin sind sich die Verwaltungsratsvorsitzenden der beiden Sparkassen einig. Landrat Wilhelm Schneider, Landkreis Haßberge, Landrat Florian Töpper, Landkreis Schweinfurt und Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Stadt Schweinfurt erhielten am Freitag zeitgleich von den beiden Zweckverbänden als Träger der Sparkassen grünes Licht für konkrete Fusionsverhandlungen.

Emil Heinemann gibt sein Amt als Bürgermeister aus gesundheitlichen Gründen auf

Sennfeld: Der Sennfelder Bürgermeister Emil Heinemann gibt sein Amt als Bürgermeister auf. Emil Heinemann legt sein Amt auf Anraten und Empfehlung seiner Ärzte zum nächstmöglichen Zeitpunkt nieder. Normalerweise wäre er noch bis zum 30. April 2020 im Amt. Zweiter Bürgermeister Helmut Heimrich übernimmt bis zur einer Neuwahl.

Schonunger Gemeindewald kämpft mit den Folgen des Klimawandels

Schonungen: Mit Spannung wurde der Jahresbericht des Revierförsters Reiner Seufert im Schonunger Gemeinderat erwartet. Schließlich gehört die Großgemeinde mit über 1.200 Hektar Wald zu den größten kommunalen Forstbesitzern der Region. Außerdem machte der Gemeindewald aktuell mit einem Mountainbikeprojekt, der Errichtung eines Natur- und Waldkindergarten sowie einem Vertragswaldnaturschutzprogramm für Totholz und Spechtbäumen von sich Reden.

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt