Landkreis Schweinfurt

Schnackenwerth setzt sich im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ durch

Landkreis Schweinfurt: Schnackenwerth ist auf Landkreisebene der Sieger des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Nach Bewertung aller fünf Kriterien setzte sich der Wernecker Ortsteil gegen den Dittelbrunner Ortsteil Hambach durch.

Sparkasse Schweinfurt ehrt Jubilare

Schweinfurt: Ehrung für insgesamt 995 Jahre Sparkassenzugehörigkeit. 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Schweinfurt feiern in diesem Jahr ihr Dienstjubiläum.

Börsenverständnis für junge Menschen: Sparkasse Schweinfurt zeigt Engagement im Bereich Finanzbildung für Schüler

Schweinfurt: Am 5. Oktober 2016 geht das Planspiel Börse in die 34. Spielrunde. Europaweit startet der virtuelle Aktienhandel für Schüler aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg. Die Sparkasse Schweinfurt nimmt seit Jahren am Planspiel Börse teil und betreut in diesem Jahr 118 Spielgruppen aus elf Schulen in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Düstere Generationenbilanz beim Mittelstandstag der IHK

Schweinfurt / Würzburg: Sprudelnde Steuereinnahmen, aber allenfalls eine geringe Rückführung der Staatsverschuldung. Zudem neue finanzielle Risiken für die öffentlichen Kassen als Folge der demografischen Entwicklung. Wohin dieser Weg führt und wie handlungsfähig der Staat von morgen ist, das diskutierten rund 180 Gäste anlässlich des diesjährigen „Mainfränkischen Mittelstandtags“ in der IHK-Geschäftsstelle in Schweinfurt mit Professor Dr. Bernd Raffelhüschen.

Kreisjugendblasorchester Schweinfurt – Welcher Nachwuchsmusiker möchte mitspielen?

Schweinfurt: Mit dem Kreisjugendblasorchester Schweinfurt (KJBO SW) entstand im April 2015 ein neues Angebot für die Nachwuchsmusiker der Musikvereine im Nordbayerischen Musikbund (NBMB) im Kreisverband Schweinfurt.

Kellerfenster aufgehebelt – Fenstersicherung verhindert Einbruch – Polizei bittet um Hinweise

Rundelshausen: Zu einem Einbruchsversuch in ein freistehendes Einfamilienhaus ist es in der Zeit von Montagmittag bis Dienstagmittag gekommen. Der unbekannte Täter versuchte gewaltsam durch ein Kellerfenster in das Haus einzudringen, scheiterte jedoch an einer nachträglich montierten Fenstersicherung.
Am Dienstagmittag stellte der Eigentümer in der Flößergasse fest, dass ein Kellerfenster seines Hauses aufgehebelt worden war. Eine nachträglich angebrachte Fenstersicherung verhinderte, dass der Täter in das Innere des Hauses vordringen konnte. Im Anschluss entfernte er sich unerkannt. Dem derzeitigen Sachstand nach muss sich die Tat in der Zeit von Montag 14:00 Uhr bis Dienstag 13:30 Uhr ereignet haben. An dem Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Neue Abteilung beim Sportverein Schnackenwerth – Alles dreht sich um die Sau

Schnackenwerth: Im wahrsten Sinne des Wortes drehte sich am Wochenende beim SV Schnackenwerth alles um eine kleine runde Kugel – die „Sau“. So heißt beim Boule oder Pétanque, auf gut fränkisch, die Zielkugel. Mit viel Gefühl versuchen die Spieler die großen Silberkugeln in die Nähe eines kleinen Balles zu bugsieren.

Schwimmmeister und Betriebsleiter Andreas Gentner feiert Betriebsjubiläum

Schonungen: Zuverlässig, kompetent, hilfsbereit – auf Andreas Gentner, Schonungens Schwimmmeister und Betriebsleiter treffen viele dieser Adjektive zu. Jetzt wurde er im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Hallenbad für sein 25-jähriges Wirken im Kreise seiner Kollegen geehrt. Das Schonunger Bad sieht er nicht nur als seinen Arbeitsplatz – vielmehr ist es eine Berufung und sein zweites Zuhause. Mit Ideen und Impulsen versucht er mit geringem finanziellen Aufwand das Bad attraktiver zu gestalten.

Landrat überreichte sechs Persönlichkeiten kommunale Dankurkunde

Landkreis Schweinfurt: In einer Feierstunde im Landratsamt hat Landrat Florian Töpper verdiente Kommunalpolitiker aus dem Landkreis im Namen des Freistaats Bayern mit der kommunalen Dankurkunde ausgezeichnet. Töpper würdigte in seiner Festrede die Bedeutung der kommunalen Selbstverwaltung, die in großen Teilen ehrenamtlich getragen werde.

Aluminium-Haustüren verbinden Einbruchhemmung mit guter Wärmedämmung

Gochsheim: Langlebig, rostfrei und robust: Der Werkstoff Aluminium bietet zahlreiche Vorteile, die sich rund ums Haus vielseitig nutzen lassen. Gerade als Haustür ist der Werkstoff eine gute Wahl, da Aluminium-Haustüren zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis eine hohe Sicherheitsausstattung und eine gute Wärmedämmung ermöglichen. Damit sind die Modelle sogar vielen Haustüren aus Kunststoff oder Holz überlegen.

Veranstaltungen

  1. Okt01
    Faltsch Wagoni - Ladies first, Männer Förster01.10.2016 19:30 — Schweinfurt
  2. Okt01
    DAS EICH - Das dritte Eich01.10.2016 20:00 — Oberpleichfeld
  3. Okt02

Kontakt

REVISTA e.K.
Am Oberen Marienbach 2 1/2
97421 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt