Landkreis Main-Spessart

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus dem Landkreis Main-Spessart

Der Landkreis Main-Spessart wird, wie könnte es anders sein, geprägt von Main und Spessart. Er ist eine der landschaftlich reizvollsten Regionen Unterfrankens und verfügt über viele Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Dazu gehören beispielsweise der Sinngrund mit seiner wertvollen und einzigartigen Pflanzenwelt oder die Graureiherkolonie am Salzberg. Verschiedene Geotope erlauben Einblick in die Erdgeschichte.

Für die Bewohner sorgen die schöne Umgebung zusammen mit den vielfältigen Arbeitsplätzen in Handwerksbetrieben und internationalen Unternehmen für eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Bei uns finden Sie online alle aktuellen News aus dem Landkreis Main-Spessart. Dazu gehören Meldungen aus der Wirtschaft ebenso wie Nachrichten aus der Lokalpolitik, aus Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben – eben alles, was Sie als Bewohner des Landkreises oder auch als Besucher interessiert.

Einbruch in Wohnhaus – Täter erbeutet Bargeld

Michelbach: Im Laufe des Montags ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus eingebrochen. Der Täter entwendete unter anderem Bargeld und machte sich mit seiner Beute unerkannt aus dem Staub. Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Mercedesfahrer fährt in Hecke – Flüchtet vom Unfallort – Führerschein sichergestellt

Sendelbach: Am Samstagabend verlor ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer offensichtlich in der Neubrunnenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in eine Grundstückshecke. Anschließend flüchtete er, konnte jedoch durch die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Lohr ausfindig gemacht werden. Seinen Führerschein stellten die Beamten gleich an Ort und Stelle sicher.

Brand eines Holzunterstandes – Sachschaden in Höhe von zehntausend Euro

Frammersbach: Am Samstagabend ist aus noch ungeklärter Ursache ein Holzunterstand in Brand geraten. Das Feuer konnten durch die örtliche Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Ermittlungen werden durch die Polizeistation Gemünden geführt.

Schwerer Unfall auf schneeglatter Fahrbahn – Eine Person verstorben

Lohr am Main: Auf schneeglatter Fahrbahn ist es am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Wiesenfeld und Steinbach zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrerin eines Kastenwagens wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Aufnahme des Verkehrsunfalls erfolgte durch die Polizeiinspektion Lohr.

Betriebsunfall in Kfz-Betrieb – 22-Jähriger schwer verletzt

Hasloch: Am Dienstagmittag ist es auf dem Gelände der ehemaligen Barthelsmühle zu einem Betriebsunfall gekommen. In einem Fabrikationsraum für Fahrzeugteile hat sich ein 22 Jahre alter Mann lebensgefährliche Verletzungen zugezogen, als ein Reifenteil ihn im Brustbereich traf. Die Kripo Würzburg ermittelt insbesondere nun die Hintergründe des schweren Unfalls.

Große Erbschaft entpuppt sich als Betrug

Landkreis Main-Spessart: Die Aussicht auf den Anteil an einer 9,5 Millionen-Dollar-Erbschaft ließen eine 70-jährige Rentnerin und ihren Mann aus dem Altlandkreis Gemünden alle Vorsicht vergessen. Die Polizei warnt vor der Masche der dreisten Betrüger.

Brand in Kfz-Werkstatt – drei Leichtverletzte – Schadenshöhe im sechsstelligen Bereich

Lohr: Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montagabend in einer Kfz-Werkstatt ein Feuer ausgebrochen. Bei Löschversuchen verletzten sich drei Männer leicht. Die Schadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich liegen.

Schwerer Unfall nach waghalsigem Überholmanöver

Karlstadt: Im täglichen dichten Berufsverkehr ging es einem 26-jährigen Fahrer eines Kleintransporters am Mittwochnachmittag auf der B27 wohl zu langsam. Ein schwerer Unfall nach einem waghalsigen Überholmanöver war die Folge.

Mit Schnuller und Schwert auf Entdeckungstour

Arnstein: Am frühen Samstagmorgen dachte sich ein zweijähriger Bub, dass er wohl erstmal seine Mama schlafen läßt. Dem Jungen gelang es die Haustür, die von Innen versperrt war, aufzuschließen und machte sich auf in die Innenstadt.

Verkehrsunfall auf der B 8 – Motorradfahrer schwer verletzt

Marktheidenfeld: Bei einem Verkehrsunfall auf der B 8 ist am Montagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Würzburger Krankenhaus geflogen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Marktheidenfeld.

Veranstaltungen

  1. Sep27
    Comedy Lounge - Comedy Lounge27.09.2017 19:30 — Schweinfurt
  2. Sep28
    Canadian Brass28.09.2017 19:30 — Schweinfurt
  3. Sep28

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt