Kitzingen

Aktuelle Nachrichten & Meldungen aus Kitzingen

Im Mittelalter war Kitzingen wegen des damals innovativen Gesetzes gegen Weinpanscherei bekannt, das hier in Unterfranken erlassen wurde. Heute wird ungepanschter Wein ebenso als gegeben hingenommen wie das nach dem Reinheitsgebot gebraute Bier.

Besucher der Stadt und der Umgebung haben oft die alte Mainbrücke als Ziel, aber auch das Deutsche Fastnachtmuseum und der Falterturm, das fotogene Wahrzeichen von Kitzingen. Ob Sie Besucher oder Kitzinger sind, bei uns finden Sie aktuelle News aus Kitzingen und Umgebung. Nachrichten aus der lokalen Politik gehören ebenso dazu wie Meldungen aus Vereinen und Unternehmen. Sie können sich jederzeit online über alles informieren, was Sie interessiert und Ihre Mitbürger bewegt.

Zusammenstoß zwischen Kleintransporter und Pkw auf B8 – Behinderungen im Berufsverkehr

Kitzingen: Am Freitagmorgen ist es auf der Bundesstraße 8 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinwagen und einem Transporter gekommen. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden mit augenscheinlich leichteren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Es kam im Berufsverkehr zu Stauungen in beide Richtungen der B8.

Einbruch in Wohnhaus – Unbekannter verschwindet mit Schmuck

Kitzingen: Am Mittwochabend ist ein Einbrecher in eine Doppelhaushälfte eingestiegen. Die Hausbesitzerin war zum Zeitpunkt des Einbruchs zu Hause. Zu einem Kontakt zwischen der Frau und dem Unbekannten ist es nicht gekommen. Die Kitzinger Polizei ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Einbruch in Fahrradgeschäft – Mindestens 25 Zweiräder entwendet – Kripo bittet um Hinweise

Kitzingen: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte in ein Fahrradgeschäft eingebrochen und Beute im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro gemacht. Da der Tatort direkt an einer Bundesstraße liegt, hoffen die Ermittler der Kripo Würzburg, dass Zeugen Verdächtiges beobachtet haben.

Sattelzug mit glühendem Rad auf A 7 – Geschmolzenes Metall tropft herunter

Kitzingen: Gerade noch rechtzeitig, bevor sein Fahrzeug zu brennen begonnen hat, hat der Fahrer eines Sattelzuges am Montagabend auf der BAB 7 kurz vor der Anschlussstelle Kitzingen mit einem glühenden Rad angehalten. Der Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 2.000 Euro.

Hund verursacht Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Kitzingen: Ein freilaufender Hund hat am Montagnachmittag einen Auffahrunfall auf der Bundesstraße 8 ausgelöst. Dabei sind insgesamt fünf Personen verletzt worden, eine Frau davon schwer. Die Kitzinger Polizei war mit der Unfallaufnahme betraut und ist nun auch auf der Suche nach dem Hundehalter.

Einbruch in Wohnhaus über Gartenseite – Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Kitzingen: Am Donnerstagnachmittag ist ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Mit Schmuck und Uhren machte sich der Täter unerkannt aus dem Staub. Die Polizeiinspektion Kitzingen hat die ersten Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Einbruch in Wohnhaus – Beute noch unklar – Polizei hofft auf Hinweise

Kitzingen: Zwischen Donnerstagnachmittag und Dienstagmittag sind Einbrecher in ein Wohnhaus eingestiegen. Die Polizeiinspektion Kitzingen hat die ersten Ermittlungen aufgenommen und nimmt jetzt auch Hinweise aus der Bevölkerung entgegen.

Nach Fund von rund 300 Cannabispflanzen – Zwei Männer in Untersuchungshaft

Kitzingen: Nachdem im Rahmen der länderübergreifenden Schwerpunktkontrolle gegen Einbrecherbanden am Samstagnachmittag mehrere hundert Cannabispflanzen in einem Kleintransporter aufgefunden worden sind, sitzen die beiden Tatverdächtigen mittlerweile in Untersuchungshaft.

Länderübergreifende Schwerpunktkontrolle gegen Einbrecher – Großkontrolle auf der A 3

Kitzingen: Erneut hat die Unterfränkische Polizei am Samstagabend eine Kontrollaktion im Rahmen der Länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen gegen Einbrecherbanden durchgeführt. Auf der Rastanlage Haid Süd an der A 3 fahndeten und kontrollierten zahlreiche unterfränkische Polizeibeamte gemeinsam und hatten dabei gezielt Wohnungseinbrecher, aber auch Kraftfahrzeugdiebstähle und die Rauschgiftkriminalität im Visier.

Serie an Enkeltrickversuchen – Täter bleiben erfolglos

Würzburg und Kitzingen: Erneut sind der Polizei im Laufe des Dienstags fünf Fälle mitgeteilt worden, bei denen Enkeltrickbetrüger versucht hatte, Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. Die Anrufer gaben sich als Verwandte aus und forderten Geldbeträge zwischen 400 und 35.000 Euro. Glücklicherweise gingen die Täter leer aus.

Veranstaltungen

  1. Dez14
  2. Dez14
    Russisches Klassisches Staatsballett14.12.2018 19:00 — Bad Neustadt
  3. Dez14

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt