0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Schwerer Betriebsunfall – 50-Jähriger mit Gesichtsverletzungen in Klinik

Bad Neustadt: Wohl wegen eines Defekts an einem Schmelzofen ist es am Montagvormittag zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Ein Arbeiter wurde durch eine Stichflamme am Kopf verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik transportiert werden.

Gegen 09:30 Uhr hatte sich auf dem Firmengelände in der Industriestraße der Unfall ereignet. Der 50 Jahre alte Mitarbeiter der Firma war an einem Schmelzofen für Aluminium tätig. Aus noch nicht genau bekannter Ursache hatte sich Gas entzündet und eine Stichflamme traf den Arbeiter im Gesicht. Der Verletzte zog sich schwere Verbrennungen zu und wurde vor Ort durch den Betriebsarzt betreut. Ein Hubschrauber flog den Schwerverletzten anschließend in eine Spezialklinik.

Ein Verschulden des Arbeiters bzw. eines weiteren Mitarbeiters kann zum jetzigen Zeitpunkt bereits ausgeschlossen werden. Vieles spricht für einen technischen Defekt. In die Ermittlungen der Polizeiinspektion Neustadt an der Saale sind die Berufsgenossenschaft sowie das Gewerbeaufsichtsamt bereits eingebunden.

 

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin November 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER