Bad Neustadt

7. Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt

Es tut sich was an der Elektromobilitätsfront: Die Angebotspalette wird breiter und die Reichweiten steigen deutlich. Die Fahrzeughersteller gaben zuletzt auch klare Bekenntnisse zur Elektromobilität ab und investieren nicht nur in Elektro- und Hybridmodelle, sondern wollen nun selbst auch einen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur leisten. Man darf also gespannt sein, mit welch breitem Spektrum am 06. und 07. Mai 2017 die „7. Fahrzeugschau Elektromobilität“ aufwartet.

Fünf Jubilare im Autohaus Kehm in Bad Neustadt

Bad Neustadt: Allen Grund zum Feiern hatte die Belegschaft des Autohauses Kehm. Gleich fünf Mitarbeiter feierten Betriebsjubiläen. Für Inhaberin Ulrike Kehm Anlass im festlichen Rahmen ihren Dank auszusprechen und die Laufbahn ihrer Fachkräfte zu würdigen.

Blaurock überreicht zweite Spende im Jubiläumsjahr an die Pallativstation der Kreisklinik

Bad Neustadt: Das Sälzer Familienunternehmen Blaurock löst sein Versprechen ein und spendet anlässlich seines 50-jährigen Bestehens im Jubiläumsjahr pro Auftrag einen Euro. Die erwartete Gesamtsumme von rund 3.000 Euro geht an drei gemeinnützige Organisationen. Auf den Kindergarten in Salz folgt nun eine Spende für den Verein zur Förderung der Palliativmedizin e.V. Mit dem Geld wird die Palliativstation in der Kreisklinik Bad Neustadt unterstützt.

8-jähriger Schüler verhindert Ladendiebstahl

Bad Neustadt: Der Aufmerksamkeit eines 8-Jährigen ist es zu verdanken, dass am Dienstagnachmittag in Bad Neustadt ein Ladendiebstahl verhindert werden konnte. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Bad Neustadt.

Verkehrsunfall auf B 279 – 65-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bad Neustadt: Bei einem Verkehrsunfall auf der B 279 ist am frühen Dienstagmorgen ein 65-jähriger Autofahrer lebensbedrohlich verletzt worden. Er kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Polizeiinspektion Bad Neustadt geführt.

Einbruch in Postfiliale – Tresor angegangen

Bad Neustadt: Vermutlich im Laufe des Wochenendes sind Unbekannte in die Postfiliale in der Meininger Straße eingestiegen. Sie gingen zwei Tresore an und entwendeten Bargeld. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Matratze in Flüchtlingsunterkunft fängt Feuer – Sicherheitsdienst verhindert Übergreifen der Flammen

Bad Neustadt: Durch das rasche Eingreifen des Sicherheitsdienstes konnte am Montagabend eine brennende Matratze in einer Flüchtlingsunterkunft schnell abgelöscht werden. Die Ursache für das Feuer ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Bad Neustädter Polizei.

Mit gestohlenem BMW vor Polizei geflüchtet – Mehrere Unfälle mit Leichtverletzten – 36-jähriger Fahrer festgenommen

Bad Neustadt: Am Dienstagvormittag ist ein BMW-Fahrer vor der Polizei geflüchtet. Das zuvor im Bereich Mettmann gestohlene Fahrzeug war auf der Flucht in mehrere Unfälle verwickelt. Vier Leichtverletzte, drei beschädigte Dienstfahrzeuge und drei weitere beschädigte Pkw sind Bilanz bis zur Festnahme eines 36-Jahre alten Litauers. Der Mann wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt dem Haftrichter vorgeführt.

Tätliche Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Bad Neustadt: Aufgrund eines bestehenden Rauchverbots sind am Freitagabend drei Bewohner der Unterkunft in der Meininger Straße in Streit geraten. Die Polizei ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

Mann mit Schreckschusswaffe vor Asylunterkunft

Bad Neustadt: Mit einer Schreckschusswaffe und einem Messer hat ein Mann am Sonntagabend vor einer Asylunterkunft hantiert. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Neustadt haben einen dringend Tatverdächtigen identifiziert. Gegen ihn wird jetzt unter anderem wegen Bedrohung ermittelt.

Veranstaltungen

  1. Apr26
    Comedy Lounge - Comedy Lounge26.04.2017 19:30 — Schweinfurt
  2. Apr27
    La Vie - Leben pur27.04.2017 19:30 — Schweinfurt
  3. Apr27

Kontakt

REVISTA e.K.
Am Oberen Marienbach 2 1/2
97421 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt