0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Schmierereien in Klinik-Kapelle – Kripo nimmt Zeugenhinweise entgegen

Aschaffenburg: Am Donnerstagnachmittag hat ein Unbekannter ausgelegte Druckwerke in einer Kapelle mit Schmierereien beschädigt. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg führt die Ermittlungen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

In der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr war der Unbekannte in der Klinik-Kapelle Am Hasenkopf aktiv. Er beschmierte ein Fürbittenbuch, eine Broschüre und ein zum Verkauf ausgelegtes Buch mit Parolen. Der Sachschaden wird auf etwa 10 Euro geschätzt.

Die Kripo Aschaffenburg hofft jetzt bei ihren weiteren Ermittlungen auch auf Zeugenhinweise. Wer Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität des Täters geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.
Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER