Aschaffenburg

16-Jährigen Bargeld abgenommen – Kripo bittet um Hinweise

Aschaffenburg: Am Dienstagnachmittag hat ein Unbekannter einem 16-Jährigen im Schöntal gewaltsam 25 Euro abgenommen. Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise von Zeugen, die die Tat beobachtet haben.

Trafohäuschen und Agentur für Arbeit mit Farbe beschmiert – Kripo ermittelt – Zwei Tatverdächtige auf Flucht festgenommen

Aschaffenburg: In der Nacht zum Mittwoch sind ein Trafohäuschen und die Außenfassade der Agentur für Arbeit mit Farbe beschmiert worden. Zwei Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen. Geprüft wird dabei auch, ob die beiden Fälle möglicherweise im Zusammenhang stehen.

Einbruchsversuch in Wohnhaus – Hebelspuren an Eingangstüre

Aschaffenburg: Ein Einbrecher hat am Montagabend versucht, in ein Wohnhaus einzudringen. Eine Bewohnerin fand beim nach Hause kommen Werkzeug und Einbruchsspuren an der Eingangstüre vor. Die Aschaffenburger Polizei ermittelt und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.

Einbruch in Gaststätte – Polizei sucht Zeugen

Aschaffenburg: Im Laufe des Sonntags ist ein Unbekannter gewaltsam in eine Aschaffenburger Gaststätte eingedrungen. Der Täter entwendete Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Kripo Aschaffenburg nimmt im Rahmen ihrer Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen.

Jugendlicher mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden – Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Aschaffenburg: Nachdem ein 16-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in einem Hotel am Dalberg mit schwereren Kopfverletzungen aufgefunden worden war, bittet die Polizei jetzt um Hinweise von Zeugen.

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus – Zeugen gesucht

Aschaffenburg: Ein Unbekannter versuchte im Zeitraum von Dienstag bis Mittwoch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einzudringen. Er scheiterte jedoch mit seinem Vorhaben und konnte unerkannt flüchten. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Aschaffenburg geführt.

51-Jähriger bei Betriebsunfall schwer verletzt – Handwerker bricht durch Dach

Aschaffenburg: Am Mittwochmittag ist es in der Hafenrandstraße zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Ein 51-Jähriger stürzte mehrere Meter von einem Dach in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Der Dachdecker wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.
Der 51-Jährige war am Mittwoch mit der Neueindeckung einer Lagerhalle in der Hafenrandstraße beschäftigt. Aus bislang ungeklärten Gründen brach gegen 12:00 Uhr eine Platte der Dacheindeckung und der Arbeiter stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dabei erlitt er multiple Verletzungen und wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert.Nachdem zunächst eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Aschaffenburg mit der Aufnahme des Betriebsunfalls betraut war, hat noch am Mittwochnachmittag die Kriminalpolizei Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen übernommen. Neben dem exakten Unfallhergang ist auch die Einhaltung arbeitsschutzrechtlicher Bestimmungen Gegenstand der laufenden Ermittlungen, in die auch die Berufsgenossenschaft und das Gewerbeaufsichtsamt eingebunden sind.

Mercedes Sprinter entwendet – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Strietwald: In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Dieb einen Kleintransporter von einem Firmengelände entwendet. Die Kripo Aschaffenburg setzt nun auch darauf, dass Anwohnern in Strietwald etwas Verdächtiges aufgefallen sein könnte.

Polizei nimmt drei Tatverdächtige nach Diebstahl fest – Zeuge gibt entscheidenden Hinweis

Aschaffenburg: Völlig richtig reagiert hat ein Zeuge am späten Dienstagabend. Er hatte im Bereich eines Elektronikmarktes Personen beobachtet, die sich an einem Container für Altgeräte zu schaffen machten. Die von dem 28-Jährigen rasch verständige Aschaffenburger Polizei nahm drei Tatverdächtige fest, die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mehrere hundert Euro Sicherheitsleistung hinterlegen mussten.

Trickdiebstahl in Spielcasino – Vorsicht vor Ablenkungsmanöver beim Geldwechsel

Aschaffenburg: In einer Spielhalle hat ein Unbekannter am Dienstagvormittag durch einen Wechselfallentrick mehrere hundert Euro erbeutet. Die Angestellte hatte den Diebstahl zunächst nicht bemerkt und der Täter entkam unerkannt. Mittlerweile ermittelt die Aschaffenburger Kripo und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.

Veranstaltungen

  1. Mai27
  2. Mai28
  3. Jun01
    Philipp Weber - WEBER N°5: Ich liebe ihn!01.06.2017 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt