Einbruchsversuch in Wohnhaus – Hebelspuren an Eingangstüre

14. September 2016

Aschaffenburg: Ein Einbrecher hat am Montagabend versucht, in ein Wohnhaus einzudringen. Eine Bewohnerin fand beim nach Hause kommen Werkzeug und Einbruchsspuren an der Eingangstüre vor. Die Aschaffenburger Polizei ermittelt und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.

Die Zeit von 19.45 Uhr bis 21.50 Uhr hatte ein Einbrecher genutzt und offenbar geplant, in das Mehrfamilienhaus in der Luitpoldstraße einzudringen. Der Unbekannte hatte versucht, mit einem Werkzeug die Eingangstür des Anwesens aufzuhebeln. Er gelangte allerdings nicht ins Innere des Gebäudes. Der Täter, der möglicherweise gestört wurde, flüchtete und hinterließ Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Die Aschaffenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 06021/857-2230 entgegen.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Jun20
    Dirigentenlegenden20.06.2019 20:00 — Bad Kissingen
  2. Jun21
    Astheimer Kartäuserweinfest 201921.06.2019 17:00 — Volkach
  3. Jun21
    Mittsommerabend21.06.2019 18:30 — Hammelburg

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt