Würzburg

Couch durch Zigarette in Brand geraten – Größere Menge Betäubungsmittel sichergestellt

Würzburg: Am Dienstagabend konnten Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt auf einem Balkon Rauchentwicklung feststellen. Die Ursache konnte im Inneren der Wohnung schnell gefunden werden – die Couch des Wohnungsinhabers ist durch eine Zigarette in Brand geraten. In der Wohnung konnten größere Mengen Betäubungsmittel aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt.

Flügelschläge. Musik im Burkardushaus

Würzburg: Unter dem Titel „Flügelschläge. Musik im Burkardushaus“ steht eine neue Veranstaltungsreihe rund um den Flügel im Würzburger Burkardushaus. Auftakt ist am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr mit einer Premiere. Unter der Überschrift „Kirchhof singt Hofmann. Kabarett-Chansons der Gegenwart“ stellt das „Café Sehnsucht“ mit Silvia Kirchhof (Gesang) und Achim Hofmann (Flügel sowie Text und Musik) sein neues Programm vor.

Einbruch in Schule – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Würzburg: Von Dienstag auf Mittwoch ist ein Unbekannter in eine Schule eingebrochen. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Dem Täter gelang es, unerkannt zu entkommen. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Kleintransporter kommt von Fahrbahn ab – Fünf Meter langes Metallrohr durchbohrt Fahrzeug – Unfallverursacher flüchtig

Würzburg: Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen ist ein 42-Jähriger mit seinem Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Ein fünf Meter langes Metallrohr eines Zaunes durchbohrte das komplette Fahrzeug von links nach rechts. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

IHK und BayStartUP vernetzten Start-Ups mit Mittelständlern

Würzburg: Start-Ups sind jung, schnell wachsend und verfügen über innovative, wissensintensive Geschäftsmodelle. Netzwerke können solchen Jungunternehmern beim Markteintritt helfen. Die IHK Würzburg-Schweinfurt und die BayStartUP GmbH organisierten 2016 zum zweiten Mal das Format „Start-Up meets KMU“, um ausgewählte mainfränkische Start-Ups mit erfolgreichen Unternehmen der Region zu vernetzen. Fünf Start-Ups stellten gestern in der IHK ihre Geschäftsideen ausgewählten Unternehmensvertretern vor.

Beamer aus Seminarraum entwendet – Kripo ermittelt

Würzburg: Bereits in der vergangenen Woche hat ein Unbekannter in einer Herberge einen Schlüsselkasten aufgebrochen. Anschließend entwendete der Täter einen Beamer aus einem Seminarraum. Die Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei Würzburg übernommen, die auch Zeugenhinweise entgegennimmt.

Bei Pkw-Aufbrüchen Navigationsgeräte entwendet – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Würzburg: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein Unbekannter gewaltsam zwei Pkw geöffnet und die festeingebauten Navigationsgeräte entwendet. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt.
Der erste Fall hatte sich im Zeitraum von Mittwoch, 22:30 Uhr, bis Donnerstag, 08:15 Uhr, ereignet. Der Täter öffnete gewaltsam einen in der Rochesterstraße abgestellten BMW und entwendete das Festeinbau-Navigationsgerät im Wert von mehreren tausend Euro. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.Zu einem zweiten Fall kam es zwischen Mittwoch, 15:00 Uhr, und Donnerstag, 10:00 Uhr. Hier brach der Täter einen in der Dundeestraße geparkten BMW auf und entfernte ebenfalls das festeingebaute Navigationsgerät. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.In beiden Fällen konnte der Täter unerkannt flüchten.

Unfallfrei durch Herbst und Winter – Tipps der Polizei

Unterfranken: Auf alle Verkehrsteilnehmer kommen in der nächsten Zeit die wiederkehrenden Herausforderungen des Herbstes und insbesondere des nahenden Winters zu. Regen, Nebel und schlechte Sicht machen es erforderlich, sich auf die veränderten Straßen- und Verkehrsverhältnisse einzustellen. Autofahrer sollten ihr Fahrzeug daher fit für den Winter machen. Die unterfränkische Polizei wartet erneut mit nützlichen Tipps für die Verkehrsteilnehmer auf, damit diese sicher in die Wintersaison starten.

Düstere Generationenbilanz beim Mittelstandstag der IHK

Schweinfurt / Würzburg: Sprudelnde Steuereinnahmen, aber allenfalls eine geringe Rückführung der Staatsverschuldung. Zudem neue finanzielle Risiken für die öffentlichen Kassen als Folge der demografischen Entwicklung. Wohin dieser Weg führt und wie handlungsfähig der Staat von morgen ist, das diskutierten rund 180 Gäste anlässlich des diesjährigen „Mainfränkischen Mittelstandtags“ in der IHK-Geschäftsstelle in Schweinfurt mit Professor Dr. Bernd Raffelhüschen.

Salsa-Festival: Workshops, Party und Showeinlagen

Würzburg: Lust auf Tanzen, Freude an lateinamerikanischen Klängen, Coaching durch professionelle Trainer: Am Samstag, 15. Oktober ab 10 Uhr, bieten internationale Tanzlehrer Salsa-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an. Am selben Abend startet die Party-Night inklusive Showeinlagen in der Würzburger Tanzschule Hartung.

Veranstaltungen

  1. Dez09
    Beier & Zauners - Christbaumvergiftung09.12.2016 19:30 — Schweinfurt
  2. Dez09
    BEST OF HARLEM GOSPEL - Sing for Love and Peace - Tour 201609.12.2016 20:00 — Bad Neustadt an der Saale
  3. Dez10
    Alfred Mittermeier - Ausmisten! neues Programm10.12.2016 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Am Oberen Marienbach 2 1/2
97421 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt