Leistungsprüfung THL bei der Freiwilligen Feuerwehr Bergrheinfeld

3. Juli 2012

NewImage

Bergrheinfeld: Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bergrheinfeld absolvierten unter den kritischen Augen der drei Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Peter Hauke, den Kreisbrandmeistern Walfried Fröhr und Hubert Lutz die Leistungsprüfung in „Technischer Hilfeleistung“ erfolgreich. Um einen angenommenen Verkehrsunfall bei Dunkelheit mit eingeklemmter Person geht es bei der Prüfung „Technische Hilfeleistung“. Eine Löschgruppe, bestehend aus neun Mann, muss im Zeitraum zwischen 145 und 175 Sekunden eine Verkehrsabsicherung, Beleuchtung, Brandabsicherung und die hydraulischen Werkzeuge – Rettungsschere und Spreizer – aufbauen. Die große Bedeutung der Ausbildung in technischer Hilfeleistung unterstrich KBI Peter Hauke. Jeder Handgriff müsse im Ernstfall sitzen. Die Prüfung „Technischen Hilfeleistung“ absolvierten erfolgreich mit der Höchststufe Gold-Rot Harald Lotter, Michael Eusemann und Thomas Popp. Gold-Blau erhielten Dominik Schoppelrey, Michael Rebhan, Fabian Göller und Moritz Rösch. Die Stufe Gold schafften Lukas Popp, Markus Friedel, Tino Stretz, Tobias Wirsching und Nikolas Edelmann. Silber gab es für Matthias Göbel, Sebastian Wolz und Daniel Krückel. Das Leistungsabzeichen in Bronze erhielten Tobias Frieel, Manuel Reichert und Mario Neder.

FOTO HORST FRÖHLING



Aus dem aktuellen Gemeindeblatt. Den Link zum kostenlosen Abo per Email und den Bestellschein für das kostenpflichtige PrintAbo finden Sie hier.

online gestellt von Florian Kohl


Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de
--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Jan26
    Die Physiker26.01.2020 19:30 — Schweinfurt
  2. Jan26
  3. Jan27
    Die Physiker27.01.2020 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt