Investition in die Fachkräfte von Morgen

5. September 2019

Gochsheim: „Wir freuen uns, dass sich auch dieses Jahr 18 junge Menschen für einen Karrierestart in unserem Familienunternehmen entschieden haben“ so Hans Pabst, Geschäftsführer der Pabst Transport GmbH & Co. KG aus Gochsheim.

In insgesamt sieben Berufen bildet das Unternehmen zukünftige Fachkräfte aus. Neben den kaufmännischen Berufen (Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, Kaufleute für Büromanagement und Informatikkaufleute), dem KFZ-Mechatroniker und den Lagerberufen (Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik) fällt der größere Anteil auf die Gruppe der Berufskraftfahrer. Derzeit erlernen 66 Auszubildende ihren Beruf bei Pabst. Damit sieht sich das Unternehmen gut gerüstet, um zukünftige Anforderungen, wie im Slogan proklamiert, mit Bestleistung zu meistern.

Der Start ins Berufsleben fällt den Pabst-Azubis sicher nicht schwer, denn los geht es mit einem zweitägigen Teamtraining im KjG-Haus in Schonungen. Hier können sich die Auszubildenden kennenlernen und in diversen Trainings ihren Teamgeist beweisen. Der eine oder andere kann beim Bogenschießen schon mal unter Beweis stellen, dass er zielsicher ins Schwarze treffen kann. Ein besonderes Highlight unter den Trainings ist unumstritten der gemeinsame Floßbau am Ellertshäuser See.

Im Anschluss folgen zwei weitere Tage mit Einstimmungsseminaren in das Berufsleben. Dort gibt es Wissenswertes über den ersten Eindruck beim Kunden, der allgemeinen Unternehmenskommunikation, den Umgangsformen im Beruf und natürlich auch alles rund um die PABST-Familie. „So werden alle Azubis mit den Werten und Gepflogenheiten von Pabst vertraut gemacht, das stärkt das Gemeinschaftsgefühl und hilft bei den ersten Schritten im Unternehmen“, erklärt die Ausbildungsverantwortliche Anna-Katharina Fahlbusch.
Die Pabst Transport GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit über 400 Kraftfahrer und gut 220 Mitarbeiter in anderen kaufmännischen und gewerblichen Berufen. Darin sind über 60 Auszubildende in allen Bereichen enthalten. Insgesamt sind für das Unternehmen rund 300 Fahrzeuge im Einsatz, die alle zentral aus der Firmenzentrale in Gochsheim koordiniert werden.

Foto (Aufnahme Pabst):18 Auszubildende freuen sich mit dem Geschäftsführer Hans Pabst in ihrer Mitte sowie den Ausbildungsverantwortlichen auf ihren Start bei Pabst.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Sep22
    Kunstmatinee mit dem Kaiser Quartett22.09.2019 11:00 — Schweinfurt
  2. Sep22
    Die Bubbels - „Kinder-Musik-Spaߓ22.09.2019 15:00 — Schweinfurt
  3. Sep22

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt