Falscher Polizist ruft an – Versuchter Trickbetrug scheitert – Kripo ermittelt

17. September 2015

Gädheim, Landkreis Haßberge: Am Mittwochvormittag war ein Trickbetrüger telefonisch aktiv und gab sich gegenüber einer Seniorin als Polizist aus. Abgesehen hatte er es auf die Ersparnisse der Frau. Der Versuch lief glücklicherweise ins Leere, da die Angerufene umgehend Verwandte zur Rate zog und die Masche dann schnell aufflog. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 10:45 Uhr hatte das Telefon bei der 85-Jährigen das erste Mal geklingelt. Am anderen Ende der Leitung stellte sich ein Mann als Polizist vor und fragte sofort, wieviel Geld die Seniorin auf der Bank angelegt habe. Der Unbekannte wies die Frau an, das Geld abzuheben und kündigte sogar ein Taxi an. Die Angerufene wurde misstrauisch und sprach mit einer Verwandten über den Vorfall.

In einem Folgeanruf des Täters legte die 85-Jährige dann einfach auf und ihr blieb ein finanzieller Schaden erspart. Die Kripo Schweinfurt ermittelt jetzt wegen versuchten Trickbetrugs.

 

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Apr20
    Hummermenü20.04.2019 19:00 — Bad Kissingen
  2. Apr20
    The Tribute Show - ABBA Today20.04.2019 20:00 — Bad Kissingen
  3. Apr21
    Frühlingskonzert der Happertshäuser Musikanten21.04.2019 19:30 — Hofheim in Unterfranken

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt