Dachgeschoss gerät in Brand – Ursache noch unklar

29. November 2016

Frauenroth: Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Alle Personen im Gebäude konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde noch an (Stand: 22.45 Uhr).

Gegen 21.15 Uhr war die Mitteilung über den Brand in der Straße „Am Lederbach“ bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen vor Ort eintraf, drang dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Wohnhauses. Alle Personen, die sich nach Ausbruch des Brandes noch im Gebäude befanden, konnten glücklicherweise rechtzeitig ins Freie gelangen.Das Feuer wird aktuell von einem Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren bekämpft. Der Brand ist unter Kontrolle, allerdings könnten die Löscharbeiten noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Vorsorglich befindet sich auch der Rettungsdienst im Einsatz.Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe werden von der Kriminalpolizei Schweinfurt geführt.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Feb20
  2. Feb21
  3. Feb22

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt