0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Zwei hochwertige BMW gestohlen – Ein Fahrzeug in Sachsen-Anhalt sichergestellt – Kripo hofft auf Zeugen

Aschaffenburg: Zwischen dem späten Freitagabend und dem Samstagvormittag haben Unbekannte zwei hochwertige BMW-Fahrzeuge im Gesamtwert von etwa 120.000 Euro gestohlen. Im Rahmen einer Fahndung stellen Polizeibeamte in Sachsen-Anhalt noch am Samstag ein Fahrzeug sicher. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise.

In der Zeit von Freitag, 23:00 Uhr, und Samstag, 07:30 Uhr, hatte der Besitzer eines schwarzen BMW 550D X-Drive am Straßenrand in der Riemenschneiderstraße geparkt. Als er am Samstagmorgen feststellte, dass sein Auto spurlos verschwunden war, setzte er sich mit der Polizei in Verbindung. Durch eine schnell eingeleitete Fahndung wurden Polizeibeamte aus Sachsen-Anhalt noch am Samstag auf den gesuchten BMW im Wert von etwa 60.000 Euro aufmerksam. Der Pkw stand verlassen im Landkreis Wittenberg, in der Nähe der BAB 9. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Von möglichen Tätern fehlt bislang jede Spur.

Ein weiterer BMW der 7er Reihe, der am Samstag zwischen 01:30 Uhr und 10:20 Uhr abhandengekommen ist, war in der Altdorferstraße am Straßenrand abgestellt. Das graue Fahrzeug war mit den amtlichen Kennzeichen AB-P59 ausgestattet und hatte ebenfalls einen Zeitwert von etwa 60.000 Euro. Wie die Täter beim Diebstahl vorgingen, ist bislang unbekannt.

Möglicherweise hängen die Taten mit einem Kennzeichendiebstahl zusammen, der sich zu einer nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt zwischen Dienstag, den 22. März, und Samstag in der Medicusstraße ereignet hat. Ein Unbekannter montierte das vordere Kennzeichen AB-DT46 eines Pkw ab und verschwand damit unerkannt.

Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und steht auch im engen Kontakt mit den Kriminalbeamten in Sachsen-Anhalt.

 

Die Beamten setzen bei der Aufklärung der Fälle jetzt auch auf Zeugenhinweise. Wer Verdächtiges im Zusammenhang mit den Diebstählen bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

 

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER