09721 387190 post@revista.de

Vier Auszubildende starten ihre Karriere bei den Stadtwerken Schweinfurt

01.09.2022

Ihren ersten Schritt für eine Karriere mit Zukunft haben eine neue Kollegin und drei neue Kollegen am 1. September bei den Stadtwerken Schweinfurt getan. In insgesamt drei verschiedenen Berufsbildern haben sie dort ihre Ausbildung begonnen.

Eine neue Kollegin und ein neuer Kollege werden ab sofort zu Industriekaufleuten ausgebildet, ein neuer Auszubildender ist auf dem Weg zum Geomatiker, ein weiterer erlernt das Handwerk eines IT-Systemelektronikers.

Mit ihren neuen Auszubildenden, die aus dem Großraum Schweinfurt stammen, bilden die Stadtwerke Schweinfurt derzeit 17 Auszubildende in acht Fachrichtungen aus. Hieran zeigt sich auch das Engagement der Stadtwerke Schweinfurt, wenn es darum geht, den Fachkräftenachwuchs in unserer Region zu fördern.

Zur Begrüßung durch ihre jeweilige Ausbildungsleitung erhielten die vier Neueinsteiger ein Starterpaket mit Utensilien für ihren zukünftigen Arbeitsalltag und wurden danach in einem Einführungsseminar mit den ersten wesentlichen Abläufen im Unternehmen vertraut gemacht.

Im Laufe ihrer dreijährigen Ausbildungszeit erhalten die Auszubildenden je nach Einsatzgebiet Einblick in zahlreiche Bereiche der Stadtwerke Schweinfurt GmbH und werden mit unterschiedlichen Tätigkeiten betraut. Dabei sind neben fundierter fachlicher Qualifizierung in abwechslungsreichen Aufgabengebieten auch der Kontakt zu Kundinnen und Kunden sowie eine strukturierte Arbeitsweise zentrale Säulen der Ausbildung.

„Serviceorientiertes und effizientes Arbeiten liegt uns als kommunalem Unternehmen der Daseinsvorsorge besonders am Herzen. Hierfür benötigen wir entsprechend qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher freue ich mich, dass wir auch dieses Jahr wieder junge Talente für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen konnten. Im Gegenzug bieten wir krisensichere Arbeitsplätze mit interessanten Entwicklungsperspektiven“, so Mirko Schäfer, Leiter Personal und Recht.

Für das Ausbildungsjahr 2023 nehmen die Stadtwerke noch bis 3. Oktober 2022 Bewerbungen online entgegen. Das Berufsbild des Kaufmanns für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) wird dabei im kommenden Jahr zum ersten Mal angeboten. Diese reizvolle Tätigkeit vereint die Analyse von Daten und Prozessen mit konkreter Arbeit an Hard- und Software.

Weitere Information zu den Ausbildungsberufen und die Möglichkeit zur direkten Bewerbung sind zu finden unter www.stadtwerke-sw.de/ausbildung.

im Bild (v. l. n. r.): Daniel Brozmann (Auszubildender Industriekaufmann), Alena Fischer (Auszubildende Industriekauffrau), Julius Oberst (Auszubildender Geomatiker), Marc Hirt (Auszubildender IT-Systemelektroniker), Mario Gerber (Leiter TV, Internet, Telefon), Mirko Schäfer (Leiter Personal und Recht), Alissa Krug (Jugendauszubildendenvertretung), Marcel Kupke (Planung und Technische Dokumentation), Corinna Stark (Jugend- und Auszubildendenvertretung) Foto: Stadtwerke Schweinfurt GmbH

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Kleinanzeige – Hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen: Kleinanzeige aufgeben

2 Zi Wohnung mit Terrasse in einer altengerechten Wohnanlage in Grafenrheinfeld an ältere Person zu vermieten. TEL. 01758747461

Anzeige


Weitere Informationen unter: frankenobst.de

ÜBER UNS

REVISTA ist seit 50 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

AMTSBLATT VERLAG & DRUCK

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin September 2022 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER

ANZEIGE


Weitere Informationen unter: www.herterich-grabsteine.de