Schweinfurt

Der Weg zur Sinnorientierung, Interview mit Prof. Dr. Bernd Ankenbrand

Florian Kohl: Ich bleibe einfach beim Du, wir kennen uns inzwischen ja schon eine ganze Weile. 2014 warst Du bei Alexander von Halem und mir im Podcast. Ich habe den Eindruck, draußen in der Wirtschaft findet eine Verschiebung statt. Die Anreizmodelle Karriere und Gehalt wandeln sich und das große Thema beim Wettbewerb um Mitarbeiter ist „Sinn“.

Geschäftsleiter- und Kämmererfrühstück der Sparkasse Schweinfurt

Schweinfurt: Bereits zum vierten Mal fand das „S-Kommunal Geschäftsleiter- und Kämmererfrühstück“ statt, zu dem die Sparkasse Schweinfurt die verantwortlichen Mitarbeiter der Kommunen aus ihrem Geschäftsgebiet eingeladen hatte.

Fränkische Wirtschaftsjunioren trainieren Kreissprecher-Skills

Schweinfurt: Eine Führungsposition verlangt von demjenigen der sie innehat, besondere persönliche und fachliche Fähigkeiten, das ist nicht nur im Beruf so. Auch für die optimale Ausübung der Funktion des Kreissprechers, dem Vorsitzenden eines Juniorenkreises, brauchen die Amtsinhaber bestimmte Skills. Ganz im Sinne der Macher-Mentalität des Verbandes für Jungunternehmer und Führungskräfte bilden sich die Junioren gegenseitig aus, um voneinander und miteinander zu lernen. Die Trainer Sion Wellkamp (Landesverband Hessen) und Philip Bürck (Landesverband Baden-Württemberg), die selbst mehrjährige Führungserfahrung im Verband haben, brachten den Teilnehmern im „Kreissprecher-Skill-Training“ an einem Tag das grundlegende Know-How zur erfolgreichen Amtsausübung bei. Die Themen waren unter anderem die Repräsentation des Verbandes, die Organisationsstruktur der Wirtschaftsjunioren und die erfolgreiche Planung von Projekten im Sinne der Verbandsziele, die sich sehr nah an den Sustainable Development Goals der UN orientieren.

Christsein für (Neu-)Einsteiger: Ein Kurs für Menschen auf der Suche

Schweinfurt: Die evangelischen Innenstadt-Gemeinden laden bereits zum zehnten Mal ein zu einem Kompaktkurs über die wichtigsten Themen des Christentums. An zwei Abenden kommen die Teilnehmenden mit Pfarrerinnen und Pfarrern und untereinander ins Gespräch: Was ist Taufe und Abendmahl? Was feiern wir eigentlich an Weihnachten? Wie kann ich beten? Kann dieser Glaube irgend eine Bedeutung für mich gewinnen, für mein eigenes Leben?

Gründerpreis Schweinfurt erstmals vergeben

Schweinfurt: Gegenüber dem negativen Gründungstrend auf Bundesebene seit 2012 hatten Stadt und Landkreis Schweinfurt in dieser Zeit stets ein positives Gründungssaldo. Wer hinter diesen Zahlen steht, wurde mit der erstmaligen Verleihung des Gründerpreises Schweinfurt exemplarisch gezeigt.

Politische Informationsfahrt zu Anja Weisgerber nach Berlin

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber lädt vom 23. bis 25. April 2017 zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin und Potsdam ein. Die Reise bietet den Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Schweinfurt-Kitzingen die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des politischen Betriebs in Berlin zu werfen.

Schweinfurts erste AOK-Mitarbeiterin mit Studienabschluss „Bachelor of Science“

Schweinfurt: Franziska Markert (Bildmitte) aus Schweinfurt hat als erste sogenannte „Duale Studentin“ der AOK Direktion Schweinfurt mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ erfolgreich ihr dreieinhalb jähriges Studium abgeschlossen. Zum guten Gesamtnotenergebnis und einer sehr guten Bachelorarbeit gratulierten der 22jährigen Direktor Frank Dünisch (links) und Ausbildungsleiter Frank Heusinger (rechts. Im Rahmen des Studiums wird zudem nach etwa zwei Drittel der Zeit der Berufsabschluss des Sozialversicherungsfachangestellten mit erworben. Die vermittelten Inhalte sind vielfältig und streuen sich von Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften über Statistik, Finanz- und Rechnungswesen bis hin zu Gesundheitsrecht, Pharmazie, Medizin und Versorgungsstrukturen. Den praktischen Teil des Studiums hat die glückliche frischgebackene Absolventin in verschiedenen AOK-Geschäftsstellen der Region Main-Rhön durchlaufen und die akademische Ausbildung an der Fachhochschule Rosenheim. Inzwischen ist sie in der Schweinfurter AOK-Hauptgeschäftsstelle am Bahnhofsplatz im Bereich Gesundheitsförderung und Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt.

Richard Köstner AG expandiert in Unterfranken

Schweinfurt / Neustadt/Aisch: Seit dem 1. Januar 2017 hat die Richard Köstner AG einen neuen Standort in Schweinfurt. Die Heinz Martin GmbH ist bereits seit dem Jahr 1953 am Markt und bietet neben Sanitär- und Badlösungen auch Haus- und Heizungstechnik. Niederlassungsleiter ist der bisherige Geschäftsführer Frank Colberg. Insgesamt zählen damit zwölf Standorte zu der Firmengruppe Köstner.

Spielende beim Planspiel Börse 2016

Schweinfurt: Die Präsidentenwahlen in Amerika und Österreich, das Referendum in Italien sowie die Nachwirkungen des Brexit-Votums warfen ihre Schatten auf das diesjährige Planspiel Börse der Sparkassen. Rund 36.000 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko waren zehn Wochen lang live dabei und erlebten so eine spannende und interessante Börsenzeit.

Schweinfurter Schüler stellen erneut Wirtschaftswissen unter Beweis

Schweinfurt: Julius Grimm aus der 9a des Celtis Gymnasium gewinnt den regionalen Vorentscheid des bundesweiten Wissensquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Veranstaltungen

  1. Feb22
    Comedy Lounge - Comedy Lounge22.02.2017 19:30 — Schweinfurt
  2. Feb23
    HISS - Von Sansibar nach Santa Fe23.02.2017 19:30 — Schweinfurt
  3. Feb24
    Das große Halali - Ein Dinner mit Schuss24.02.2017 19:30 — Haßfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Am Oberen Marienbach 2 1/2
97421 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt