0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Verkehrsunfall zwischen Bus und Lkw – Sechs Verletzte

Aschaffenburg: Am Dienstagnachmittag kam es im Stadtteil Nilkheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Linienbus und ein Lkw beteiligt waren. Es wurden insgesamt sechs Personen verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt von die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 58-Jähriger aus dem Landkreis Aschaffenburg mit einem Linienbus den Aspenweg und übersah offensichtlich an der Kreuzung zum Magnolienweg einen von rechts kommenden Lkw. Dieser wurde von einem 39-Jährigen aus dem Landkreis Miltenberg gesteuert. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß im Kreuzungsbereich in die rechte Seite des Busses.Beide Fahrzeugführer wurden durch den Aufprall mittelschwer verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Von den insgesamt zehn Fahrgästen wurden vier im Alter von 30 bis 50 Jahren leicht verletzt und ebenfalls in Krankenhäuser transportiert.Der Gesamtsachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.Im Unfallbereich kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. An der Unfallstelle war neben der Polizeiinspektion Aschaffenburg auch die Feuerwehr Aschaffenburg mit zehn Mann im Einsatz.

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER