0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Unfall auf der A 7 – Opel brennt vollständig aus – 47-Jähriger in Klinik

Wasserlosen: Bei einem Unfall mit zwei Pkw auf der A 7 am Mittwochvormittag hat ein 47-Jähriger schwere Verletzungen am Fuß erlitten. Sein Fahrzeug brannte neben der Fahrbahn vollständig aus und musste durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Die Fahrbahn wird noch voraussichtlich bis 12:30 Uhr gesperrt bleiben. Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck.

Gegen 10:00 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein brennendes Fahrzeug auf der A 7 bei der Anschlussstelle Wasserlosen gemeldet. Zuvor hatte sich ein Unfall ereignet, dessen Hergang noch nicht vollständig geklärt ist. Ein 48-Jähriger war mit seinem Seat Leon auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Kassel unterwegs, als er einen Anstoß von hinten spürte. Ein 47 Jahre alter Mann war offenbar mit seinem Opel aus noch unklarer Ursache auf den Seat aufgefahren. Der Seat-Fahrer schleuderte nach dem Anstoß über die Fahrbahn, bekam sein Fahrzeug allerdings wieder in den Griff und konnte es auf den Seitenstreifen lenken und dort halten.

Der 47-Jährige kam nach rechts von der Fahrbahn ab und mit dem Opel etwa 15 Meter weiter im Straßengraben zum Stehen. Der Pkw begann zu brennen und der Fahrer, der sich schwere Verletzungen am Fuß zugezogen hatte, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug retten. Ersthelfer betreuten den Mann vor Ort bis der Rettungsdienst ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus brachte.

An dem Seat entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro, am Opel wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro. Die Feuerwehren aus Hammelburg, Niederwerrn und Wülfertshausen rückten mit zahlreichen Einsatzkräften an und unterstützen die Autobahnpolizei Schweinfurt-Werneck. Für die Löscharbeiten an dem brennenden Seat und die Bergungsarbeiten, für die ein Kran angefordert werden muss, wird die rechte Fahrspur voraussichtlich noch bis 12:30 Uhr gesperrt bleiben müssen.

 

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER