Stadtwerke Schweinfurt übernehmen Niederwerrner Stromnetz

11. September 2013

Schweinfurt / Niederwerrn: Erfolgreiche Verhandlungen liegen hinter den Verantwortlichen der Stadtwerke Schweinfurt GmbH sowie der Bayernwerk AG (ehemals E.ON Bayern AG). Zum 01.01.2014 übernehmen die Stadtwerke Schweinfurt das Stromnetz in Niederwerrn.

Nach dem Gewinn der Stromkonzession für die direkt an Schweinfurt grenzende Gemeinde ist der nun abgeschlossene Kaufvertrag der entscheidende Schritt zur Netzübernahme. Seit dem Abschluss des Konzessionsvertrags mit der Gemeinde Niederwerrn Anfang des Jahres hatte man mit der Bayernwerk AG konstruktiv verhandelt. So zeigten sich sowohl Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Stepputat als auch Rolf Freudenberger, stellvertretender Regionalleiter Unterfranken der Bayernwerk AG bei der Vertragsunterzeichnung erfreut über den Verhandlungsverlauf: „die Gespräche verliefen zügig und für beide Seiten zufriedenstellend“, so das Resümee.

Mit der Übernahme des Stromnetzes der Gemeinde Niederwerrn übernehmen die Stadtwerke Schweinfurt, die aktuell bereits das Erdgasnetz in Niederwerrn betreiben, zum 01.01.2014 auch die Verantwortung für den Betrieb des Stromnetzes und damit die Betreuung von rund 3000 zusätzlichen Abnahmestellen.

Bild (v.l.n.r.): Rolf Freudenberger (stellvertretender Regionalleiter Unterfranken, Bayernwerk AG), Thomas Stepputat (Geschäftsführer, Stadtwerke Schweinfurt GmbH), Günter Jira (Kommunalmanagement, Bayernwerk AG)

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Sep21
  2. Sep21
    Löwenherz - Vogelweide und Otto von Botenlauben21.09.2019 18:00 — Burkardroth
  3. Sep21
    Nacht der Kultur21.09.2019 19:00 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt