Spielepaket für Jugendhilfezentrum Maria Schutz

18. März 2015

Grafenrheinfeld: Über ein hochwertiges Spielepaket mit sorgsam ausgewählten Spielwaren durfte sich das Jugendhilfezentrum Maria Schutz in Grafenrheinfeld freuen. Die Spende geht auf die neue Initiative „Der Wert des Spielens“ zurück, die gemeinsam vom Deutschen Verband der Spielwarenindustrie e.V. (DVSI) und dem Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ getragen wird.

Die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber ist dem Aufruf der Initiative gefolgt und überreichte dem Jugendhilfezentrum gemeinsam mit Simone Linden, Geschäftsführerin des Vereins „Mehr Zeit für Kinder e.V.“, das Paket mit den Spielen. Die wissenschaftlich geprüften Produkte wurden von Mitgliedern des DVSI gesponsert.

„Spielen ist wertvoll für alle Generationen und braucht Zeit, Raum und gute Angebote“, so die Abgeordnete. „Deshalb wurde bereits im Jahr 1989 das Recht auf Spiel in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen verankert. Als Mutter von zwei kleinen Kindern weiß ich selbst, wie wertvoll das gemeinsame Spielen ist. Daher unterstütze ich die Aktion sehr gerne.“

Simone Linden, Geschäftsführerin des Vereins „Mehr Zeit für Kinder e.V.“, erklärte bei der Übergabe: „Mit der Initiative ‚Der Wert des Spielens‘ wollen wir in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für die positiven Effekte des klassischen Spielens stärken. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Politiker, die für den Wert des generationenübergreifenden Spielens in der Gesellschaft eintreten und das Spielen speziell in Ihrem Wahlkreis fördern möchten.“

Im Namen der Kinder und Jugendlichen aus dem Jugendhilfezentrum bedankte sich dessen Leiter Andreas Waldenmeier für das neue Spielepaket. Im Anschluss an die Übergabe haben die Kinder gleich einige Spiele gemeinsam mit den Gästen ausprobiert und diese als sehr gut empfunden.

DSC_2601-c

Bei der Spieleübergaben (hinten, von links): Simone Linden, Geschäftsführerin des Vereins „Mehr Zeit für Kinder e.V.“, die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber und der Leiter des Jugendhilfezentrums Maria Schutz Andreas Waldenmeier.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Nov12
    The Italian Tenors: Viva La Vita 201912.11.2019 20:00 — Bad Neustadt A.d. Saale
  2. Nov13
    Terror13.11.2019 19:00 — Schweinfurt
  3. Nov13
    Nathalie küsst13.11.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt