New Cologne Piano Trio gastiert im Barockschloss

9. September 2015

Zeilitzheim: Seit mehr als 20 Jahre existiert das Kölner Klaviertrio. Es hat seit neuestem nur seinen Namen etwas geändert in „New Cologne Piano Trio“. Der Grund ist das Ausscheiden ihres Pianisten, der inzwischen ein hohes Alter erreicht hat. Seine Position hat eine chinesische Pianistin übernommen: Xin Sui, mit der die beiden Streicher zahlreiche Konzerte in China gegeben haben. Der Geiger und Gründer des Trios ist Prof. Walter Schreiber, der auch in Zeilitzheim schon einige Male konzertiert hat und jedes Mal mit breitem Echo begrüßt wurde. Die Cellistin ist Joanna Schreiber. Sie ist  Ensemblemitglied im Symphonieorchester in Regensburg und ständiges Trio-Mitglied, auch sie Dozentin mit Meisterkursen an namhaften Akademien im In- und Ausland.

In Zeilitzheim spielen sie das Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur op. 11, das so genannte „Gassenhauser-Trio“ mit drei schönen Sätzen, die Beethoven von einem Wiener Opernkomponisten, Joseph Weigel, übernommen hat. Dessen „Schlager“ hat er mit mit einer Fülle wunderbarer Variationen nobilitiert. Die Sonate g Moll für Klavier und Violoncello op. 5 Nr. 2 ist eine von fünf Cellosonaten, die Beethoven 1796, als er am preußischen Hof in Berlin weilte, dem cellospielenden König Friedrich Wilhelm II widmete. Allerdings dürften sie eher auf die Fähigkeit des Lehrers des Monarchen, des berühmten Virtuosen Jean-Pierre Duport, abgestimmt sein, der sie auch aufführte. Das dritte Stück des Abends ist das Trio für Klavier, Violine und Violoncello D-Dur, op. 70, Nr. 1, geschrieben 1808 im Jahr der „Pastorale“ von dem sehr jungen Beethoven. Der populäre Titel des Trios ist “ das Geistertrio“, ein Name, den es der Aussage von Beethovens Schüler Carl Czerny verdankt. Über das Largo schrieb er: „Der Charakter dieses sehr langsam vorzutragenden Largos ist geisterhaft schauerlich, gleich einer Erscheinung aus der Unterwelt“.

 

Dem Konzert, das vom Förderkreis Schloss Zeilitzheim e.V. unterstützt wird, folgt (optional) ein kleiner Abendimbiss mit Suppe und einer Käse-Selection. Zum Imbiss ist Voranmeldung erforderlich.

 

Informationen und Platzreservierung:

Schloss Zeilitzheim

Marina von Halem

Tel. 09381-9389

E-Mail: karten@barockschloss.de

www.barockschloss.de

 

Foto: Hongfei Ni

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Dez08
    Rhöner Schlachthof: Der Comedy-Frühschoppen08.12.2019 10:00 — Niederlauer
  2. Dez08
    Fränkische Weihnacht08.12.2019 15:30 — Bad Kissingen
  3. Dez08
    Vicente Patiz - Alegria08.12.2019 17:00 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt