0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Nach Verdacht der sexuellen Nötigung von 17-Jähriger – Tatverdächtiger ermittelt

Bad Neustadt: Nachdem am 5. Januar eine 17-Jährige in einem Schwimmbad von einem Mann u. a. unsittlich berührt worden war, haben Beamte der Polizeiinspektion Bad Neustadt nun einen 21-jährigen Tatverdächtigen ermittelt.

Wie bereits berichtet, hatte sich die 17-Jährige am 5. Januar gegen 19:00 Uhr im Schwimmbad in der Mühlbacher Straße aufgehalten, als sie ihren Angaben zufolge von einem Mann im Whirlpool sexuell bedrängt worden war. Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Neustadt haben jetzt auf die Spur eines 21-jährigen geführt.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen ausländischen Mitbürger, der mit seiner Familie schon seit vielen Jahren in Deutschland lebt. Der Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung gegen den Beschuldigten dauern weiter an.



Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER