Mellerschter Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag, Händlermarkt, Flohmarkt und vielem mehr am Sonntag, den 30. September

24. September 2018

Ein Tag voller Aktionen und Abwechslung erwartet die Besucher auch beim Mellerschter Herbst am 30. September. Markthändler haben ihr Kommen angemeldet und bieten ab 11 Uhr ein buntes Warensortiment. Hier heißt das Motto: Qualität geht vor Masse!

Es findet im unteren Stadtbereich und Brügel auch wieder ein Flohmarkt statt. Hier kann dann nach Lust und Laune gestöbert und gehandelt werden. Die Geschäfte, die von 13 – 17 Uhr geöffnet haben, laden zum Einkaufsbummel ein. Dabei können unter dem vielfältigen Angebot auch die neuesten Modetrends für Herbst und Winter begutachtet und erworben werden. Etliche Betriebe und Geschäfte offerieren an diesem Sonntag spezielle Aktionen oder präsentieren besondere Angebote. So lädt z.B. unter anderem in der Bauerngasse die Fa. Marleez zum Tag der offenen Tür anlässlich ihrer Geschäftserweiterung ein.

Dass der Marktplatz die „gute Stube“ von Mellrichstadt geworden ist, zeigt sich immer wieder bei tollen Veranstaltungen und wird auch am Herbstmarkt zum Treffpunkt werden. Vor dem Bürgerhaus kann am Stand des Vereins Aktives Mellrichstadt getippt werden. Dabei geht es in erster Linie um Äpfel, die in einer Verbindung zum 2. und 3. Bürgermeister stehen. Die Auflösung erfolgt um 16:30 Uhr auf der Bühne am Marktplatz mit anschließender Ermittlung der besten „Tipper“. Eine Aktion mit Spaßfaktor, wie man es vom Verein Aktives Mellrichstadt gewohnt ist.

Bei hoffentlich herrlichem Herbstwetter spielen die Musikkapellen Hendungen (13 bis 15 Uhr) und Lörieth (15.30 bis 17 Uhr) zur Unterhaltung auf. Auch im Heimatmuseum Salzhaus, das ab 11 Uhr seine Türen zum Besuch offen hält, wird Herbstfest gefeiert. Dort keltert Museumsleiter Rudolf Mauder mit seinen Helfern dann um 14 Uhr und um 15 Uhr mit der Museumskelter. Das zwölf Zentner schwere Gerät feiert in diesem Jahr seinen hundertundzweiten Geburtstag. Es stammt aus Binsbach bei Arnstein und wurde früher von Hof zu Hof gezogen. Nach der Obsternte mostete dann jeder Landwirt seine eigenen Äpfel und Birnen. Zur Mittagszeit wird im Hof des Heimatmuseums eine deftige Kartoffelsuppe mit Würstchen angeboten und ab 13 Uhr laden die Landfrauen zum gemütlichen Kaffeetrinken. Dazu gibt es köstliche Kuchen „Rund um den Apfel“. Obendrein lockt das sü.e Vergnügen des frisch gepressten Apfelsaftes. .. Und die Musi spielt dazu… Zum Vergnügen der Besucher unterhält die Promiband aus Bad Königshofen mit fränkischer Musik und Mundartlieder. An der Kelter am südlichen Stadtaushang lädt der Obstund Gartenbauverein zum Erntedankfest bei Speis und Trank ein. Bereits am Samstag lassen die Eisenbahnfreunde Mellrichstadt die Züge bei ihrer Modellbahnschau in der Oskar-Herbig-Halle rollen. Diese dürfte wiederum viele Interessenten aus Nah und Fern in ihren Bann ziehen. Die Ausstellung ist am Samstag von 10 – 18 Uhr und am Sonntag von 10 – 17 Uhr geöffnet. Kunst- und Kulturliebhaber können an diesem Tag diverse Ausstellungen besichtigen. So ist in der Kreisgalerie, neben den Dauerausstellungen Rhöner Künstler die Ausstellung „Kunst auf schwarzem Grund“ – Kunst DIN a6 von Herbert Waibl aus Rödles zu bewundern. Alles in allem wieder ein rundum erlebnisreicher Tag in Mellrichstadt, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Eintritt ist frei, außer zur Modellbahnausstellung. Änderungen vorbehalten. Also, auf nach Mellrichstadt am 30. September! Infos beim Verein Aktives Mellrichstadt unter Tel. 09776 9241.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Okt17
    Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala17.10.2018 20:00 — Bad Neustadt
  2. Okt18
    Weinlesefest 201818.10.2018 17:00 — Zeil am Main
  3. Okt18

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt