0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Fahrradschutzstreifen in der Wirsingstraße

Schweinfurt: Um den Radverkehr zu fördern und gleichzeitig die Sicherheit der Radfahrer zu erhöhen, wurden in der Wirsingstraße Fahrradschutzstreifen markiert. Dadurch können insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Bergl sicherer und komfortabler in Richtung Hauptbahnhof radeln.

Die Schutzstreifen werden durch eine gestrichelte Linie und Fahrrad-Piktogramme markiert. Sie bieten Radfahrern eine bessere Orientierung auf der Fahrbahn und signalisieren den übrigen Verkehrsteilnehmern, dass hier Radfahrerinnen und Radfahrer unterwegs sind und zum Straßenverkehr gehören.

In einigen Abschnitten der Wirsingstraße fehlen wegen einer Parkplatzreihe und einer Mittelinsel aus Platzgründen die Markierungen der Schutzstreifen. An diesen Stellen benutzen die Radfahrer wie bisher die Fahrbahn.

Der schrittweise Ausbau von Fahrradschutzstreifen im gesamten Stadtgebiet ist eine von mehreren Maßnahmen, um die vom Stadtrat 2013 beschlossene Erhöhung des Radverkehrs zu erreichen.

Im Bereich der Wirtschaftsschule Pelzl wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h herabgesetzt. Dies dient primär der Schulwegsicherheit, gleichzeitig wird aber auch die angestrebte Erhöhung der Radverkehrssicherheit unterstützt.

Foto: Dr. Simon Renner, Stadt Schweinfurt

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin September 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER