Einbruch in Lehrwerkstatt – Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet – Polizei hofft auf Hinweise

23. Mai 2016

Königsberg: Im Zeitraum von Donnerstag auf Freitag ist ein unbekannter Täter gewaltsam in eine Lehrwerkstatt eingebrochen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand verschaffte sich der Einbrecher in der Zeit von Donnerstag, 17:00 Uhr, bis Freitag, 07:00 Uhr, durch Aufhebeln einer Kellertür gewaltsam Zugang zu einer Lehrwerkstatt in der Bahnhofstraße. Dort erbeutete der Unbekannte aus einem versperrten Behältnis Bargeld im unteren vierstelligen Bereich und konnte anschließend unerkannt entkommen. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von insgesamt 1.000 Euro.

Zeugen, die im relevanten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Bahnhofstraße gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 mit der Kriminalpolizei Schweinfurt in Verbindung zu setzen.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Apr18
    Osterweinprobe18.04.2019 19:00 — Bad Kissingen
  2. Apr18
  3. Apr19
    Schweinfurter Kurzfilmtage19.04.2019 15:00 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt