0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Der KIKIBU rollt wieder – Neues Team mit dem Spielbus unterwegs

Landkreis Bad Kissingen: Der KIKIBU (KIssinger KInder BUs) rollt bald wieder – mit einem neuen Team. Seit kurzem sind Laura Wilm und Tina Metz für den Spielbus zuständig. In diesem Jahr soll es noch zwei „Spontaneinsätze“ geben – sprich: kurzfristig angekündigte Termine, zu denen der Spielbus anrollt und zum Toben einlädt. Einer steht bereits fest: Am Mittwoch, 16.11.2016 (Buß- und Bettag), macht das KIKIBU-Team von 10 bis 13 Uhr Uhr Station in Oerlenbach in der Wilhelm-Hegler-Halle.

Ab dem kommenden Frühjahr wird der KIKIBU dann wieder regelmäßig im Landkreis unterwegs sein.

„Der KIKIBU ist eine tolle Möglichkeit, den Kindern in unserem Landkreis Abwechslung in ihrer Freizeit zu bieten – und das vollkommen kostenlos, vor Ort in den Gemeinden und unter Aufsicht von Fachkräften aus der Kinder- und Jugendendarbeit“, schildert Landrat Thomas Bold die Vorteile des Spielbusses.

Bis dahin werden Wilm und Metz Ideen sammeln und das Logo, Plakate und Flyer des KIKIBU überarbeiten. Bei der Neugestaltung hoffen sie auf die Mithilfe ihrer Zielgruppe – Kinder aus dem Landkreis Bad Kissingen. Als Dankeschön wird es ein KIKIBU- Angebot für die Schulklasse oder Projektgruppe mit den besten Ideen geben. Im Rahmen dieser Aktion wurden die Schulen im Landkreis bereits angeschrieben und informiert. Jetzt kommt es auf die Kreativität der Kinder an!

Der KIKIBU sucht aufgrund seines offenen auf Freiwilligkeit basierenden Konzeptes, die Städte, Märkte und Gemeinden als Veranstalter auf. Mitsamt dem Spieleinventar, wie zum Beispiel Riesen-Lego, Schwungtuch, Mini-Slagline, Ballspielen, aber auch Fahrgeräten wie Bobby Cars und Balance-Bikes, richtet sich das Angebot an Kinder von ca. sechs bis zwölf Jahren. Der KIKIBU ist eine Leistung des Landkreises Bad Kissingen und wird betreut vom Verein „ProJugend im Landkreis Bad Kissingen e.V.“. Gerne dürfen auch Ehrenamtliche das Team des KIKIBU unterstützen. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Tina Metz (Fon: 01512/5843796, Mail: tina.metz@projugend-kg.de) melden.

Foto (V.l.n.r.): Tina Metz, Landrat Thomas Bold, Laura Wilm Aufgenommen von: Lena Pfister/ Landratsamt Bad Kissingen

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Juli / August 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER