09721 387190 post@revista.de

Der 11. September ist der Tag der Ersten Hilfe

09.09.2010

Schweinfurt: Seit dem Jahr 2000 ist jeder zweite Samstag im September der „Tag der Ersten Hilfe“. In Deutschland wurde der Aktionstag von der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe ins Leben gerufen.

Ziel ist es, die Bedeutung von routinierter Nothilfe bei Unfällen und Katastrophen im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. „In der so genannten Rettungskette sind die Ersthelfer der wichtigste Teil. Denn wer beherzt handelt, kann durch einfache Maßnahmen schwerwiegende Folgen verhindern und Leben retten“, sagt Jochen Hawesch, Ausbildungsleiter der Johanniter in Schweinfurt.

Um einen Führerschein zu erhalten, ist das Erlernen lebensrettender Sofortmaßnahmen Pflicht. Meist wird das Einmaleins der Ersten Hilfe aber nach kurzer Zeit wieder vergessen. Oft liegt dieser Nothilfekurs auch Jahre zurück. Und Hand aufs Herz: Wann haben Sie zuletzt an einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen?

Helfen als Pflicht für Jedermann ist im Paragraf 323c des Strafgesetzbuches gesetzlich geregelt. Aber auch als bürgerschaftliches Engagement sollte Hilfe selbstverständlich sein, schließlich könnte jeder bei einem Verkehrsunfall, beim Sport, am Arbeitsplatz oder auch zu Hause in die Situation geraten, auf die kompetente Hilfe von engagierten Mitmenschen angewiesen zu sein. Auch unabhängig von Erste-Hilfe-Kenntnissen kann sich jeder zumindest um einen Verletzten kümmern, ihn beruhigen und schließlich unter dem Notruf 112 den Rettungsdienst alarmieren.

Um sein lebensrettendes Wissen auffrischen zu können, bieten die Schweinfurter Johanniter über das ganze Jahr verteilt verschiedene Erste-Hilfe-Kurse an. Und mit dem modernen Ausbildungskonzept der Johanniter kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Informationen zu Kursen in Ihrer Nähe sind unter 09721 19214 oder im Internet unter www.johanniter-schweinfurt.de erhältlich.

Weitere Informationen rund um die Erste Hilfe finden Sie unter www.neue-erste-hilfe.de

Bild: Am 11. September ist „Tag der Ersten Hilfe“. Wer beherzt handelt, kann durch einfache Maßnahmen schwerwiegende Folgen verhindern und Leben retten. (Bild: Johanniter)

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Kleinanzeige – Hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen: Kleinanzeige aufgeben

Anzeige


Weitere Informationen unter: www.bwg-sw.de

ÜBER UNS

REVISTA ist seit 50 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

AMTSBLATT VERLAG & DRUCK

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Juni 2024 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

ANZEIGE


Weitere Informationen unter: seniorenhaus-thulbatal.de