Besuch beim Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Oerlenbach

28. Juli 2010

Oerlenbach: Am Dienstag, 27. Juli 2010 besuchten 20 Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a aus der Grundschule Ebenhausen das Bundespolizeiaus- und –fortbildungszentrum in Oerlenbach.

Die jungen Besucher waren sehr interessiert an dem was denn die Bundespolizei in Oerlenbach hinter dem Zaun so macht. Neugierig sind sie geworden, als vor wenigen Monaten der Schuhmacher Herr Dieter Hein die Drittklässer durch die Schuhmacherei der Bundespolizei Oerlenbach führte und ihnen die speziellen Arbeiten in dieser Schuhmacherei anschaulich erläuterte. Die aufgeweckte und wissbegierige Truppe wollte es aufgrund dieses ersten Besuches, ergänzt von Erzählungen ihrer Eltern, Verwandten, Freunde und ihrer Lehrerin Frau Hannelore Ruppert, dann genau wissen. Was machen denn die Polizistinnen und Polizisten die diese Schuhe tragen – war dann gefragt.

So kam es, dass die Ebenhäuser Drittklässer erneut das Bundespolizeiaus- und –fortbildungszentrum Oerlenbach besuchten, um diesmal etwas über die Ausbildung von jungen Polizeibeamtinnen und –beamten, Ausrüstungsgegenstände und Dienstfahrzeuge zu erfahren. Wie beim ersten Besuch, hatten sie eine Menge Fragen. Fünf Polizeimeisteranwärterinnen und Polizeimeisteranwärter aus dem 2. Ausbildungsabschnitt (2. Ausbildungsjahr) haben im Rahmen des Ausbaus der sozialen Kompetenz selbständig ein Informationsprogramm zusammengestellt und aus ihrer fast 2-jährigen Ausbildungszeit bildhaft erzählt. Zudem haben sie Ausrüstungsgegenstände anhand von kleinen Demonstrationen eindrucksvoll dargestellt und verschiedene Dienstfahrzeuge mit deren polizeilicher Ausstattung gezeigt. Besonders beeindruckt waren die 20 Schülerinnen und Schuler samt Lehrerin von einer Diensthundevorführung, die zwei Diensthundeführer von der Bundespolizeiinspektion aus Würzburg im Rahmen ihres bahnpolizeilichen Steifendienstes demonstrierten. Mit weniger Fragen und mehr Wissen wurde am späten Vormittag der Fußmarsch nach Ebenhausen angetreten.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Sep22
    Kunstmatinee mit dem Kaiser Quartett22.09.2019 11:00 — Schweinfurt
  2. Sep22
    Die Bubbels - „Kinder-Musik-Spaߓ22.09.2019 15:00 — Schweinfurt
  3. Sep22

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt