0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Bauhofleiter Norbert Hackenberg in den Ruhestand verabschiedet

Gerolzhofen: Über neun Jahre lang hatte Norbert Hackenberg die Leitung des städtischen Bauhofs in Gerolzhofen inne. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Thorsten Wozniak dankte dem 64-Jährigen: Der ausgebildete Betonbauer, der in seiner Berufslaufbahn u.a. auch als Polier arbeitete, hat „in Gerolzhofen und Rügshofen viele Spuren hinterlassen“, sagte Wozniak. „Die Zusammenarbeit war immer angenehm, unaufgeregt und konstruktiv“.

Hackenberg überlässt seinem Nachfolger, dem Gerolzhöfer Michael Finster, einen gut funktionierenden Bauhof mit einem harmonischen Team. „Sie, Herr Hackenberg, haben immer gewissenhaft gearbeitet, oft auch über das zu erwartenden Maß hinaus. Sie haben immer das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt gestellt“, sagte Wozniak. Und auch die Zusammenarbeitet mit den anderen städtischen Einrichtungen funktionierte einwandfrei. Daraus leite sich auch die Erwartungshaltung an seinen Nachfolger ab.

Auch Stadtbaumeisterin Maria Hoffmann dankte dem scheidenden Bauhofleiter für sein Wirken und die gute Zusammenarbeit. Sie wünschte „alles Gute, Gesundheit und viel Freude im neuen Lebensabschnitt.“

Im Bild v.l.: Stadtbaumeisterin Maria Hoffmann, Michael Finster (neuer Bauhofleiter), Norbert Hackenberg (ehemaliger Bauhofleiter) und Bürgermeister Thorsten Wozniak. Foto: Sandra Nagel, Stadtbauamt

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

AMTSBLATT VERLAG & DRUCK

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin September 2021 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER