Auftaktveranstaltung zum Gewässerschutz

19. Mai 2017

Dippach: Am Mittwoch den 17.05.2017 fand in Dippach (Landkreis Haßberge) die Auftaktveranstaltung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt zum diesjährigen Beratungsschwerpunkt „Gewässerschutz“ statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen der Gewässerschutz und die Beteiligung der Landwirtschaft an der Sicherung der Ressourcen Wasser und Boden.

Die Teilnehmer der Veranstaltung waren interessierte Landwirte und Vertreter der Partner der Bayerischen Staatsregierung im Wasserpakt, wie der Maschinenring, der Bayerische Bauernverband und der Verband der landwirtschaftlichen Fachbildung Bayern e.V.. Herr Lang, der Behördenleiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten eröffnete die Veranstaltung. Später referierten Herr Dr. Liebler (Regierung Unterfranken) zur Wasserrahmenrichtlinie der EU und Herr Schubert (Fachzentrum Agrarökologie Karlstadt) zu Beispielen aus der Praxis, wie landwirtschaftliche Betriebe aus der Region aktiv den Gewässerschutz angehen. Ein Beispiel dafür, welchen Beitrag Landwirte zum Wasserschutz leisten, sind sogenannte Erosionsschutzstreifen, die entlang von Gewässern Feldern angelegt werden, um ein Abtragen von Boden ins Gewässer zu verhindern.

Solch ein Erosionsschutzstreifen konnte bei der anschließenden Feldbegehung besichtigt werden. Darüber hinaus werden zum Schutz des Wassers und des Bodens verstärkt Blühflächen eingesät. Landwirte greifen zudem mehr auf vielfältige Anbauverfahren mit Zwischenfrüchte-Anbau sowie alternative Bodenbearbeitungsverfahren, wie z.B. dem bodenschonenden Mulchsaat-Verfahren, zurück. Das Highlight der Veranstaltung war die Demonstration eines Prototyps zur Düngung der Firma Rauch. Diese Düngevorrichtung legt den Dünger innerhalb der Erde ab und verschließt den Boden anschließend. Von dieser neuen Düngetechnik wird eine optimierte Ernährung der Pflanze erwartet, die gleichzeitig die Ressource Wasser schont.

Auftaktveranstaltung zum Gewässerschutz
Diesen Beitrag bewerten

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Kommentieren

Veranstaltungen

  1. Sep21
    Anna Depenbusch & Band21.09.2017 19:30 — Schweinfurt
  2. Sep22
    Moop Mama – „M.O.O.P.topia“22.09.2017 19:30 — Schweinfurt
  3. Sep23

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt