„anders schön“: die adventliche Lichternacht der WERKSTATTsennfeld

27. November 2012

Sennfeld: Am Freitag, den 30. November, findet in der Werkstatt Sennfeld der Lebenshilfe Schweinfurt e.V. erstmals ein Adventsmarkt statt, der sich von den herkömmlichen Adventsmärkten unterscheiden soll. Deshalb haben sich die Verantwortlichen für diese adventliche Lichternacht auch den Namen „anders schön“ ausgedacht. Der Adventsmarkt findet in den Räumen und auf dem Freigelände der WERKSTATTsennfeld in der Gottlieb-Daimler-Straße 3 nahe an der Stadtgrenze zu Schweinfurt beginnt um 16 Uhr und endet erst um 22 Uhr.

Vorbereitet wird diese Lichternacht bereits seit einiger Zeit. Diejenigen der momentan rund 500 betreuten Mitarbeiter, die in der hauseigenen Schreinerei und Schlosserei arbeiten, bauen seitdem die Verkaufstände zusammen, in die für diesen Abend zahlreiche Aussteller einziehen werden. Interne und externe Anbieter sorgen für ein gleichermaßen individuelles wie reichhaltiges Angebot mit jeweils eigens angefertigten Produkten. Die Auswahl reicht von Töpferwaren, Filzsachen, selbst hergestellten Seifen, kunstvollen Kerzen, Bänken im besonderen Design, Kleidungsstücken aus Filz, Produkten von Bio-Bauern, eigens hergestellten Bürsten, verschiedenem Schmuck, Bienenprodukten oder handgeschöpften Papier bis zu Korbwaren, Weihnachtskarten und Kalender, frisch gebundenen Advents-Kränzen und -Gestecken, eigens in der Werkstatt produzierten Spiele und Wohnaccessoires aus Holz, und Glas und vor allem Selbstgebasteltem aus allen Gruppen der Werkstatt. Besonders beliebt sind die handgeschneiderten und individuellen Duftsäckchen in Eulenform von der Mitarbeiterin Gertrud. Da findet sicher ein jeder Besucher das passende Geschenk für die Weihnachtszeit.

Feuerstellen, Fackeln und eine indirekte Beleuchtung sorgen für die entsprechend stimmungsvolle Atmosphäre der Lichternacht. Bei der gibt es freilich leckere Speisen und Getränke. Von der Bratwurst über Pizza, Gulasch aus dem Topf, Glühwein und Kinderpunsch, Waffeln, Pralinen und gebrannten Mandeln und Kaffee bis zum selbstgebackenen Christstollen aus der Weihnachtsbäckerei dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Natürlich verspricht die Werkstatt Sennfeld auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm: Die Gesangsgruppe des Hauses sorgt für originelle Musik, Tanzeinlagen werden aufgeführt. Interessante Workshops – unter anderem von einem Bürstenmacher – laden zum Mitmachen ein. Sogar Reitvorführungen sind geboten. Ab 16 Uhr spielen nacheinander zunächst die Posaunenchöre aus Dörflis / Holzhausen und aus dem heimischen Sennfeld. Von 20 Uhr an bis zum Ende betritt schließlich die Bläsergruppe „G´schmeidig´s Blechla“ die Bühne.

Sennfelds Bürgermeister Emil Heinemann wird um 18 Uhr zusammen mit Werkstattleiter Günter Scheuring den Adventmarkt eröffnen.

Mehr unter www.werkstattsennfeld.de

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Sep18
  2. Sep19
    Das Eich - Fürchtet Eich nicht!19.09.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Sep20

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt