09721 387190 post@revista.de

Viele Sprachen, ein Team: Bei Kritzner sind ausländische Mitarbeiter willkommen

13.05.2024

Schweinfurt: Gelebte Integration ist bei der Kritzner Metalltechnik GmbH kein Fremdwort. Beim Lohnfertigungsbetrieb im Schweinfurter Gewerbegebiet Hafen Ost arbeiten Mitarbeiter unterschiedlicher Nationalitäten problemfrei Hand in Hand.

Schweinfurt. „Multikulti“, also multikulturelle Vielfalt, ist längst Teil unserer Gesellschaft und positives Zeichen von Offenheit und Toleranz. Obwohl unsere Wirtschaft ohne zugewanderte Arbeitskräfte längst nicht mehr auskommt, haben viele Menschen Vorurteile und auch Unternehmen zögern, Mitarbeiter aus dem Ausland einzustellen.

Dahinter stecken meist Sprachbarrieren und Vorbehalte wegen unterschiedlicher Mentalitäten und Gepflogenheiten. Außerdem will niemand externe Konflikte in seinen Betrieb importieren.

Bei Kritzner sieht es so aus: Wichtig sind hier die Menschen und ihre Einstellung zur Arbeit. Dabei spielt es keine Rolle, woher sie kommen. Im Gegenteil: Die Unternehmensleitung um Geschäftsführer Thomas Kritzner ist sehr zufrieden mit der Vielfalt innerhalb seiner etwa 110 Mitarbeiter starken Belegschaft, aus der Erfahrung heraus, dass das internationale Miteinander im Betrieb reibungslos funktioniert.

Derzeit beschäftigt der Betrieb ein knappes Dutzend ausländische Arbeitnehmer, dazu kommen noch etwa 15 Personen mit Migrationshintergrund. Der Großteil dieser Personengruppe kommt aus Russland und Polen, zwei aus der Türkei und je einer aus Rumänien und Nigeria. Zustande gekommen sind diese Arbeitsverhältnisse zum Teil über Zeitarbeitsfirmen, einige über Familienmitglieder und der Rest über Direktbewerbungen.

„Sprachliche Vielfalt“ sucht Verstärkung

Dementsprechend verfügt das Unternehmen über eine breite Palette an gesprochenen Fremdsprachen. Neben polnisch, russisch, türkisch und rumänisch nennt Fertigungsleiter Michael Waldmann noch amerikanisch und mit einem Augenzwinkern fränkisch. Der 38-Jährige ist seit der Unternehmensgründung 2014 bei Kritzner und kennt den Betrieb demgemäß aus dem Effeff.

Zwischenmenschliche Konflikte, die auf die unterschiedlichen Nationalitäten zurückzuführen sind, gab es bisher keine, sagt Michael Waldmann. Auch die verschiedenen Muttersprachen seien kein Problem. Fachspezifische Anweisungen werden im Betrieb zusätzlich auf Polnisch übersetzt und bei Verständnisfragen helfen sich die Mitarbeiter gegenseitig. Vor allem ein polnischer Kollege und Mitglied des Betriebsrats dient dabei als hilfsbereiter Ansprechpartner.

Resultat ist ein ausgesprochen angenehmes Betriebsklima. Nicht zuletzt die ausländischen Kollegen bedanken sich dafür mit ihrem Einsatz. Eine besondere Art der Unterstützung in Form einer Anfahrtspauschale gewährt die Geschäftsleitung einigen Mitarbeitern, die ihren Hauptwohnsitz noch immer in ihrem Heimatland haben.

Aufgrund der positiven Erfahrungen und dem derzeitigen Bedarf an Arbeitskräften in der Produktion freut sich die Geschäftsleitung über Bewerbungen aus nah und fern. Neben der fachlichen Eignung ist es allerdings wichtig, dass die Bewerber zumindest die Basics in deutscher Sprache beherrschen.

 

Foto: Michael Waldmann, Fertigungsleiter bei der Kritzner Metalltechnik GmbH; Foto Siegried Schmid

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Kleinanzeige – Hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen: Kleinanzeige aufgeben

Zeugen gesucht: Am 22.Dezember 2023 um ca. 19 Uhr auf einem Parkplatz in der Nähe der Lauertalhalle in Maßbach kam es zur Auseinandersetzung zwischen fünf Personen, wobei eine Person einen Tierabwehrspray benutzte. Zeugen werden um einen Anruf oder Mail gebeten. Vielen Dank im Voraus. Mobil: 0176-511 81 297 Mail: vladistrecker@gmx.net

Anzeige


Weitere Informationen unter: www.wilhelm-sw.de

ÜBER UNS

REVISTA ist seit 50 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

AMTSBLATT VERLAG & DRUCK

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

ANZEIGE


Weitere Informationen unter: jobs.edeka/logistik-