Trickdiebstahl in Spielcasino – Vorsicht vor Ablenkungsmanöver beim Geldwechsel

1. Juni 2016

Aschaffenburg: In einer Spielhalle hat ein Unbekannter am Dienstagvormittag durch einen Wechselfallentrick mehrere hundert Euro erbeutet. Die Angestellte hatte den Diebstahl zunächst nicht bemerkt und der Täter entkam unerkannt. Mittlerweile ermittelt die Aschaffenburger Kripo und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.

Der Täter hatte gegen 12.45 Uhr die Spielhalle in der Ohmbachsgasse betreten, war dann direkt auf die Angestellte zugegangen, um sich Geld wechseln zu lassen. Der Unbekannte gab der Frau insgesamt 50 Euro in kleinen Scheinen und bat darum, einen 50-Euroschein mit dem „D“ in der Seriennummer zu erhalten. Während die Angestellte die Geldscheine der Kasse nach einem Schein mit dem gewünschten Buchstaben durchsuchte, gelang es dem Täter zunächst unbemerkt mehrere hundert Euro an sich zu nehmen.Nachdem die Angestellte des Casinos den Diebstahl der Polizei meldete, leiteten diese Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang ohne Erfolg blieben.

Etwa 1,70 m groß und ca. 30 Jahre alt. Der Mann hatte eine schlanke Gestalt und sprach in englischer Sprache mit der Zeugin.
Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt Geschäftsinhaber und Angestellte eindringlich davor, sich bei Geldwechselgeschäften ablenken zu lassen. Die Täter nutzen verschiedene Maschen, die die Kassierer verwirren oder sogar unter Druck setzen sollen. Lassen Sie sich beim Geldwechsel oder bei Bezahlvorgängen nicht aus der Ruhe bringen. Behalten Sie das Geld stets im Auge und holen Sie wenn möglich eine zweite Person hinzu, um den Überblick zu behalten. Sollten Sie der Meinung sein, dass Trickdiebe gerade versuchen, bei Ihnen Geld zu erbeuten, verständigen Sie umgehend die Polizei.
Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Trickdieb machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Aschaffenburger Kripo zu melden.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Mär20
    Auerhaus20.03.2019 19:30 — Schweinfurt
  2. Mär20
  3. Mär21
    3. Forum Junge Kunst21.03.2019 19:00 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt