09721 387190 post@revista.de

THWS-Bibliothekar Lukas Burkhardt wird im BR vorgestellt

11.05.2023

Schweinfurt/Würzburg: „Über Geld spricht man nicht? – der Bayerische Rundfunk schon. Er stellt in seiner Serie „Lohnt sich das?“ Menschen, ihren Beruf sowie den Umgang mit dem Einkommen vor. Am 9. Mai präsentierte sich Lukas Burkhardt: Er ist Bibliothekar an der Technischen Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Im Jahr 2017 Abitur, von 2017 bis 2020 das Bachelorstudium Bibliotheksmanagement und seitdem Bibliothekar. Mit 23 Jahren ist er verbeamtet und hat Spaß an seinem abwechslungsreichen Beruf. In der ARD Mediathek sowie auf YouTube verzeichnet sein Video bereits über 350.000 Aufrufe, ein Zuschauer lobt: „Props für den Karriereweg, Studium absolviert und mit 23 verbeamtet und `nen TT fahren, sehr geil! Mit 23 stand ich das erste Mal auf der anderen Seite vom Schalter in der Bib.“ 

„Beim Beruf Bibliothekar geht es um Information – Information bereitstellen, beschaffen, vermitteln“, so erläutert es Lukas Burkhardt. Es gebe viele Klischees – viele nehmen an, er lese bestimmt gern und habe dann das Hobby zum Beruf gemacht oder er täte den gesamten Tag nichts anderes, als Bücher auszuleihen. Der Bibliotheksberuf sei jedoch heutzutage sehr vielfältig: Es geht z. B. um Publikations-Services, er berät bei Literaturrecherche und Open-Access-Veröffentlichungsvorhaben, betreut den Publikationsserver der Hochschule, führt Kurse in deutscher und englischer Sprache durch oder kümmert sich um das Hosting von wissenschaftlichen Zeitschriften. Auch Projektmanagement und IT spielen mittlerweile eine große Rolle im bibliothekarischen Alltag. 

Darüber hinaus kümmert sich der junge Bibliothekar um die Öffentlichkeitsarbeit für die Hochschulbibliothek, in die er sich eigenverantwortlich hineingearbeitet hat. Hierzu zählen u. a. Videoproduktion, Fotografie für Werbematerialen oder die monatlichen Posts oder Stories in Social-Media-Kanälen. Während der Thekenschichten in der Würzburger Hochschul-Bibliothek betreut und berät Lukas Burkhardt Studierende. Das große Literaturangebot der THWS ist fast durchweg digitalisiert und braucht einen Lotsen durch die Informationsfluten. 

Der Zwölf-Minüter war am 9. Mai gekürzt in der BR-Abendschau im Rahmen der ARD-BR-Serie „Lohnt sich das?“ zu sehen; dauerhaft und in voller Länge können Interessierte den Beitrag auf YouTube und in der ARD Mediathek abrufen. „Lohnt sich das?“, ausgestrahlt vom Bayerischen Rundfunk, ARD, fragt nach: „Wer verdient wie viel? Übers Geld spricht man in Deutschland nicht. Wir schon. In der Reihe `Lohnt sich das?` sprechen Menschen offen über ihr Einkommen, wie sie damit leben und für was sie es ausgeben.“ 

 Lukas Burkhardt stellt seinen Beruf als Bibliothekar vor. (Screenshot YouTube BR ) 

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Kleinanzeige – Hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen: Kleinanzeige aufgeben

Anzeige


Weitere Informationen unter: revista.de

ÜBER UNS

REVISTA ist seit 50 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

AMTSBLATT VERLAG & DRUCK

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Januar / Februar 2024 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

ANZEIGE


Weitere Informationen unter: revista.de