09721 387190 post@revista.de

Sparkasse eröffnet neue Filiale am Gottesberg

16.01.2023

Schweinfurt: Gut ein Jahr haben die umfangreichen Bauarbeiten gedauert. Nun ist die neue Sparkassenfiliale am Gottesberg in Schweinfurt fertig und konnte in Betrieb genommen werden. Ein Gebäude in Holzständerbauweise mit Wärmepumpe, das nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung EnEv dem Effizienzgebäude 40 EE entspricht. Auf dem Gründach wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von ca. 42 kWp installiert. Rund die Hälfte der produzierten Energie wird für den Eigenbedarf inklusive Batteriespeicher genutzt. Die andere Hälfte wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

„Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen sind uns bereits seit vielen Jahren wichtig. Mit der neuen Filiale Gottesberg präsentieren wir uns zukunftsorientiert und sind energieautark in der aktuellen Energiekrise“, so Vorstandsvorsitzender Peter Schleich in seiner Eröffnungsrede. „Unser Neubau ist somit nicht nur ein klares Bekenntnis zum Standort, sondern auch ein Gebäude, das höchsten nachhaltigen Ansprüchen genügt.“

Und Vorstandsvorsitzender Peter Schleich weiter: „Mit der Neuausrichtung unserer Filialstandorte und der damit einhergehenden Bündelung der Filialen Deutschhof und Segnitzstraße wird unsere Filiale am Gottesberg das neue Kompetenzzentrum für den nordwestlichen Bereich von Schweinfurt. Doch mit den bestehenden und in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten war eine repräsentative Filiale nicht darstellbar. Auch unter energetischen Gesichtspunkten. Also ging es an die Planungen für eine neue Filiale Gottesberg mit entsprechender Raumkapazität.“

Entstanden ist eine Filiale, die auf rund 360 m² Fläche eine moderne, großzügige Atmosphäre und hohe Diskretion bietet. Ein helles Ambiente, warme Holztöne und regionale Motive an den Wänden in den Beratungszimmern laden zum Verweilen ein. In der barrierefreien Filiale stehen den Kunden insgesamt 386 moderne, kundenfreundliche Schließfächer in unterschiedlichen Größen sowie drei Geldautomaten (zwei Ein- und Auszahler, ein Auszahler) und zwei Kontoauszugsdrucker auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Im zweigeschossigen Neubau steht im Obergeschoss eine Fläche von rund 360 m² für eine gewerbliche Vermietung (Praxen, Kanzleien etc.) zur Verfügung.

Die Verwaltungsratsvorsitzenden der Sparkasse, Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie Landrat Florian Töpper, gratulierten der Sparkasse zum gelungenen Neubau. „Mit der Investition in den Standort Gottesberg zeigt unsere Sparkasse, dass sie trotz massiver Regulierungsvorschriften in der Fläche präsent bleibt und die persönliche Beratung sowie Kundennähe einen hohen Stellenwert besitzen“, so Landrat Florian Töpper. „Der Neubau am Gottesberg macht einen Filialbesuch in der Sparkasse noch attraktiver. Denn zu einem modernen und persönlichen Beratungs- sowie Serviceangebot gehört natürlich auch immer eine entsprechende Atmosphäre“, ergänzt Oberbürgermeister Remelé in seinem Grußwort.

Die Segnung der Räumlichkeiten nahmen Pater Jose Ukkan Puthenveetil von der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter & Paul und Pfarrer Mulugeta Giragn Aga von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Lukas vor.

Anlässlich der Neueröffnung der Sparkassenfiliale übergaben Vorstandsvorsitzender Peter Schleich und sein Vorstandskollege Roberto Nernosi Spenden in Höhe von je 1.000 € an die beiden Kirchengemeinden sowie an die Bürgervereine Klingenbrunn und Deutschhof.

Bewusst gewählt wurde das Datum der Filialneueröffnung. Denn auf den Tag genau ist es zweihundert Jahre her, dass vom Stadtmagistrat die erste Satzung für die „Ersparnis-Anstalt zu Schweinfurt“ beschlossen wurde. Vorstandsvorsitzender Peter Schleich: „Seit nunmehr 200 Jahren ist die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge ein verlässlicher Partner für die Menschen und Unternehmen in unserer Region. Dem Gründungsgedanken der Sparkasse als öffentlich-rechtliches Geldinstitut verpflichtet, ist nachhaltiges Handeln seit dem ersten Tag des Bestehens einer der Grundpfeiler unserer Sparkasse. Wir sind sehr stolz auf unsere 200-jährige Geschichte und engagieren uns gerne vielfältig. Für das Gemeinwohl, die Region und die Menschen, die hier leben. Im Jubiläumsjahr möchten wir insgesamt 200.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Initiativen aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales und Umwelt spenden. Einen Großteil der Gelder werden wir über unsere regionale Spendenplattform unter www.gemeinsam-erreichen-wir-mehr.de vergeben. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Verein und Organisationen sich an unserem ‚Spendenmarathon‘ beteiligen.“

Foto (© Birgit Kraus) zeigt (v. l.): Vorstandsvorsitzender Peter Schleich, Architekt Stephan Köster (Fa. accodo), Filialleiter Bernd Schmitt, Vertriebsmitarbeiter David Jaekel (Fa. accodo), Landrat Florian Töpper, Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Frank Papenkort (Geschäftsführender Gesellschafter Fa. accodo), Wolfgang Sidon (Bauorganisation Sparkasse Schweinfurt-Haßberge)

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Kleinanzeige – Hier könnte Ihre Kleinanzeige stehen: Kleinanzeige aufgeben

Anzeige


Weitere Informationen unter: brauerei-martin.de

ÜBER UNS

REVISTA ist seit 50 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

AMTSBLATT VERLAG & DRUCK

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Dezember 2022 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER

ANZEIGE


Weitere Informationen unter: www.kh-schloss-werneck.de