0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Scheune bis auf Grundmauern niedergebrannt – Ursache noch unklar

Obernbreit: Am Donnerstagmorgen ist eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Verletzt wurden dabei glücklicherweise niemand. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen diesbezüglich übernommen.

Kurz nach 09.00 Uhr hatte ein Zeuge das Feuer in der Breitbachstraße bemerkt und anschließend sofort den Notruf gewählt. Als die Streifenbesatzungen der Kitzinger Polizei kurze Zeit später vor Ort eintrafen, brannte die Scheue bereits lichterloh. Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren aus Obernbreit, Marktbreit, Ochsenfurt, Iffigheim, Gnodstadt, Iphofen, Tiefenstockheim und Schwarzach am Main bekämpfte die Flammen. Die Löschmannschaften konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass das Gebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Anwesen verhindert werden.Glücklicherweise kamen bei dem Feuer keine Personen zu Schaden. Die Sachschadenshöhe dürfte nach ersten vorsichtigen Schätzungen im fünfstelligen Eurobereich liegen. Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist jetzt Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen.

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Juni 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER