Scheune bis auf Grundmauern niedergebrannt – Ursache noch unklar

14. April 2016

Obernbreit: Am Donnerstagmorgen ist eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Verletzt wurden dabei glücklicherweise niemand. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen diesbezüglich übernommen.

Kurz nach 09.00 Uhr hatte ein Zeuge das Feuer in der Breitbachstraße bemerkt und anschließend sofort den Notruf gewählt. Als die Streifenbesatzungen der Kitzinger Polizei kurze Zeit später vor Ort eintrafen, brannte die Scheue bereits lichterloh. Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren aus Obernbreit, Marktbreit, Ochsenfurt, Iffigheim, Gnodstadt, Iphofen, Tiefenstockheim und Schwarzach am Main bekämpfte die Flammen. Die Löschmannschaften konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass das Gebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Anwesen verhindert werden.Glücklicherweise kamen bei dem Feuer keine Personen zu Schaden. Die Sachschadenshöhe dürfte nach ersten vorsichtigen Schätzungen im fünfstelligen Eurobereich liegen. Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist jetzt Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen.

online gestellt von Florian Kohl


Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de
--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Mär31
    Die Tanzstunde31.03.2020 19:30 — Schweinfurt
  2. Apr01
    CONCERTO SCHERZettO01.04.2020 19:30 — Schweinfurt
  3. Apr02
    CONCERTO SCHERZettO02.04.2020 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt