Rund 60 Lkw aufgebrochen – sämtliche Fahrtenschreiber ausgebaut und gestohlen – Kripo bittet um Hinweise

12. November 2016

Karlstein: Am Donnerstagabend haben Unbekannte rund 60 auf einem Firmengelände abgestellte Lkw aufgebrochen und sämtliche EG-Kontrollgeräte ausgebaut und gestohlen. Der insgesamt entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und bittet um Hinweise.
Nach ersten Erkenntnissen der Beamten dürfte die Tat am Donnerstag, etwa zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr verübt worden sein.

Allein um den Abtransport der Fahrtenschreiber zu bewältigen kamen die Täter gewiss mit einem Fahrzeug zu dem Areal, das im Bereich der Straße Am Sportplatz gelegen ist. Dort, wo das Gelände an die Bahnlinie angrenzt, schnitten die Täter ein Loch in den Umgrenzungszaun und gelangten so zu den geparkten Lkw verschiedener Marken.In allen 59 Fällen schlugen sie u.a. die Fahrer- oder Beifahrerseitenscheibe ein, begaben sich ins Führerhaus und bauten das EG-Kontrollgerät offenbar fachmännisch aus. Die Kripo geht davon aus, dass es sich um mehrere Täter gehandelt haben muss, die arbeitsteilig vorgingen.Die Kripo Aschaffenburg bittet zur Aufklärung des Falles jetzt auch um Hinweise von Zeugen.

Wem am Donnerstagabend im Bereich des Geländes verdächtige Personen, Fahrzeuge, Lichtschein oder Geräusche aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.Nachdem die Firmeninhaber die angegangenen Lastwagen am Freitag bemerkt hatten, alarmierten sie unverzüglich die Alzenauer Polizei. In der Folge übernahm die Kripo Aschaffenburg die Ermittlungen und führte umfangreiche und mehrstündige Spurensicherungsarbeiten vor Ort durch. Diesbezüglich bedanken sich die Ermittler bei den Verantwortlichen der betroffenen Firma auch für die Unterstützung mit einem heißen Kaffee bei widrigen äußeren Bedingungen.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Mär24
  2. Mär24
    7. Schweinfurter Gesundheitsmesse24.03.2019 10:00 — Schweinfurt
  3. Mär24
    3. Forum Junge Kunst24.03.2019 11:00 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt