Röthleiner Floriansjünger bei THL-Seminar

24. Juni 2011

Röthlein: Die Freiwillige Feuerwehr Gochsheim veranstaltete am Samstag, 11.06.2011 eine Fortbildung im Bereich der Technischen Hilfeleistung. Mit dabei waren 5 Feuerwehrmänner aus der Freiwilligen Feuerwehr Röthlein. Für diese Veranstaltung konnten Referenten des Rettungsgeräteherstellers Weber gewonnen werden.

Die Firma Weber aus Güglingen in Baden-Württemberg bietet u.a. hydraulische Rettunggeräte an, die bei Verkehrsunfällen zur Personenbefreiung genutzt werden. Auch der zur Beschaffung anstehende neue Rettungssatz der Röthleiner Wehr soll von diesem Hersteller sein. Der Vormittag bestand aus einer theoretischen Einheit. Hier ging es um die Standard-Einsatz-Regel bei technischer Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, also wie ein solcher Einsatz abzulaufen hat. Von der Verkehrsabsicherung, Erkundung, Airbagmanagement bis hin zur patientengerechten Rettung wurden die wichtigsten Punkte einer technischen Rettung durchgesprochen.

Der zweite Teil der Theorieeinheit befasste sich mit neuartigen Fahrzeugantrieben. Nach einer Stärkung in der Mittagspause ging es in den Gochsheimer Bauhof zum praktischen Teil. Hier hatte die Firma Weber mehrere sog. Rettungssätze dabei mit denen an den Fahrzeugen gearbeitet wurde. Auch der Rettungssatz der Gochsheimer Wehr von der Firma Lukas kam zu Einsatz. Im ersten Teil der praktischen Ausbildung wurden an einem PKW in Normallage, also auf allen vier Rädern die wichtigste Handgriffe und größten Fehler bei der technischen Rettung erklärt. Im zweiten Teil wurden zwei Gruppen gebildet, welche abwechselnd einen PKW in Dachlage und einen PKW in Seitenlage bearbeiteten. Nach jedem Durchgang besprachen die beiden Gruppen zusammen die Ergebnisse ihrer Arbeit und so kamen viele neue Ideen auf um die Situationen zu meistern. Die Röthleiner Teilnehmer konnten bei dieser Veranstaltung viele neue Ideen mitnehmen. Es wurde aber auch so mancher vergessener Gedanke wieder hervorgeholt und auch viele Dinge, die man zwar schon mehrfach gehört hat, aber die sehr wichtig sind wiederholt. Denn nur durch ständiges Üben und Wiederholung aber auch durch die Einbringung neuer Ideen ist ein guter Einsatzverlauf gegeben.

(Bericht: Maximilian Nunn, Fotos: Stefan Wegner)

Aus dem Gemeindeblatt Röthlein vom 24.6.2011.

 

 

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Dez10
  2. Dez11
    Naturally 7 - Christmas! It's a Love Story11.12.2018 20:00 — Bad Neustadt
  3. Dez12

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt