0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Matratze in Flüchtlingsunterkunft fängt Feuer – Sicherheitsdienst verhindert Übergreifen der Flammen

Bad Neustadt: Durch das rasche Eingreifen des Sicherheitsdienstes konnte am Montagabend eine brennende Matratze in einer Flüchtlingsunterkunft schnell abgelöscht werden. Die Ursache für das Feuer ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Bad Neustädter Polizei.

Gegen 18:20 Uhr hatten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Schmorgeruch in der Flüchtlingsunterkunft in der Meininger Straße festgestellt. Schnell konnte das Feuer in einem der Zimmer lokalisiert und mit einem Feuerlöscher bekämpft werden. Dort war eine Matratze in einem der Stockbetten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Bis zum Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht. Die Floriansjünger lüfteten anschließend die Räumlichkeiten.

 

Die Familie, die das Zimmer bewohnt, befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches beim Abendessen und nicht im Raum. So wurden durch den Brand glücklicherweise keine Personen verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Die Ermittlungen hinsichtlich des Brandfalles führt die Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale.

 

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER