MAINCOR – kaufmännische Auszubildende beenden erfolgreich ihre Ausbildung

11. Juli 2017

Schweinfurt: Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der IHK Würzburg-Schweinfurt haben vier MAINCOR-Auszubildende ihre kaufmännische Ausbildung erfolgreich beendet. In den zurückliegenden drei Jahren haben die Nachwuchskräfte ihre Berufsausbildung zur Industriekauffrau an den Unternehmensstandorten in Schweinfurt und Knetzgau absolviert.

„In der dreijährigen Ausbildung bei MAINCOR konnten Sie praktisches und theoretisches Wissen in allen ausbildungsrelevanten Abteilungen erlangen. Das dient Ihnen als hervorragende Basis für den beruflichen Alltag. Sie haben somit den Grundstein für eine erfolgreiche geschäftliche Laufbahn gelegt. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir allen eine berufliche Perspektive bei MAINCOR bieten können und diese auch von ihnen wahrgenommen wird“, beglückwünschte Florian Blank, Ausbilder und Personalreferent MAINCOR, im Namen der Geschäftsleitung die Nachwuchskräfte zum Abschluss ihrer Ausbildung und Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis.

„Die MAINCOR Firmenphilosophie gründet sich darauf, dass ein nachhaltiger Unternehmenserfolg erreicht wird, wenn wir eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit der Produkte garantieren. Dies ist nur mit einer hoch motivierten und bestens ausgebildeten Belegschaft möglich. Wir investieren daher sehr gerne in die Zukunft unserer Mitarbeiter und somit auch in die Zukunft unserer Region und unseres Unternehmens“, ergänzt MAINCOR Geschäftsführer Dieter Pfister.

Die MAINCOR Rohrsysteme GmbH & Co. KG mit Sitz in Schweinfurt besteht aus den beiden Geschäftsbereichen Rohrsysteme Hochbau (Heizung & Sanitär) und Rohrsysteme Industrie (Industrielle Anwendungen). Das Unternehmen produziert mit insgesamt ca. 240 Mitarbeitern am Standort Knetzgau Kunststoffrohre für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Das Produktspektrum reicht von Rohren für die Automotive-, Industrie- und Weißgerätebranche über Heizung, Lüftung und Sanitär bis hin zur Kunststoffoberflächenveredelung im Nanostrukturbereich. Abgerundet wird die umfassende Produktvielfalt über ein Tochterunternehmen und exklusive Partner im europäischen Ausland.

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Jessica Seitz, Ausbilder und Personalreferent Florian Blank, Denise Streng, Afrdita Ebibi und Doreen Horn

MAINCOR – kaufmännische Auszubildende beenden erfolgreich ihre Ausbildung
5 (100%) 1 Bewertungen

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Kommentieren

Veranstaltungen

  1. Sep22
    Moop Mama – „M.O.O.P.topia“22.09.2017 19:30 — Schweinfurt
  2. Sep23
  3. Sep23
    Ganes – „an cunta che“23.09.2017 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt