Kleinwagen schleudert auf A3 in Leitplanke – Fahrerin schwer verletzt

26. Januar 2016

Weibersbrunn: Am Sonntagnachmittag ist es auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 45-jährige Renault-Fahrerin verunglückte mit ihrem Fahrzeug schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach.

Gegen 15:50 Uhr war die 45-jährige Fahrerin eines Renault Twingo auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rohrbrunn und Marktheidenfeld unterwegs. Nachdem die Frau aus dem Kreis Darmstadt einen VW Bus überholt hatte, scherte sie wieder nach rechts ein. Aus noch nicht geklärter Ursache kam sie dabei zu weit nach rechts und von der Fahrbahn ab. Der Pkw stieß heftig gegen die Außenleitplanke, drehte sich und kam quer zur Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Nach ersten Erkenntnissen trug die Frau keinen Sicherheitsgurt. Sie wurde schwer verletzt und von einem Rettungshubschrauber in eine Würzburger Klinik geflogen. Da der Verdacht auf Alkoholeinfluss nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehren Waldaschaff und Weibersbrunn sicherten die Unfallstelle ab und waren bei der Bergung des Pkw und Beseitigung eines Trümmerfeldes behilflich. Der Pkw erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf 4.800 Euro geschätzt. Während der Rettungshubschrauber vor Ort auf der Autobahn stand, musste der Verkehr komplett angehalten werden. Anschließend konnte er einspurig über den linken Fahrstreifen die Unfallstelle passieren. Es bildete sich ein Rückstau von 4 Kilometern Länge. Gegen 17:30 Uhr war die Unfallstelle wieder komplett geräumt.

 

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Mai26
    Symphoniekonzert: Schumann und Bruckner26.05.2019 17:00 — Bad Kissingen
  2. Mai26
    Ballett Dortmund: "Alice"26.05.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Mai26

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt