Kind am Steuer

2. November 2015

Burkardroth: Am Sonntagmittag machte ein Zeuge eine telefonische Mitteilung bei der Polizei. Ihm war auf einem Verbindungsweg zwischen zwei Ortsteilen ein Fahrzeug aufgefallen, das offenbar von einem Kind gelenkt wurde.

Der Zeuge lieferte detaillierte Beschreibungen zu dem Fahrzeug und den zwei Erwachsenen auf der Rückbank. Eine Überprüfung an der Halteradresse brachte die Erkenntnis, dass die Beobachtung des Zeugen gegen 13:30 Uhr richtig gewesen ist. Zum Tatzeitpunkt führte der 12-jährige Sohn des Pkw-Besitzers das Auto. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird für den Buben strafrechtlich folgenlos bleiben, denn er ist noch nicht strafmündig. Allerdings wird auch gegen den Vater eine Anzeige erstattet, weil er das Fahren seines Sohnes gestattet hat.

 

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Apr20
    Hummermenü20.04.2019 19:00 — Bad Kissingen
  2. Apr20
    The Tribute Show - ABBA Today20.04.2019 20:00 — Bad Kissingen
  3. Apr21
    Frühlingskonzert der Happertshäuser Musikanten21.04.2019 19:30 — Hofheim in Unterfranken

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt